Letzter Streetfood Markt im Jahr macht Appetit auf mehr

Am Nachmittag war der letzte Streetfood Markt in diesem Jahr auch von vielen Familien mit Kindern besucht. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der letzte Streetfood Markt in diesem Jahr in Holzwickede hat noch einmal richtig Spaß und Appetit auf mehr gemacht. Verantwortlich dafür waren wohl in erster Linie das unerwartet sommerliche Wetter ohne den angekündigten Regen und die Band „Walking White“, die sich mitten unter die Besucher auf dem Marktplatz mischte und ordentlich Stimmung macht.

Die vier Jungs und eine Dame von „Walking White“ konnten auch schon im Juni bei einem Streetfood Markt in Holzwickede begeistern, da allerdings noch mit einem Bandmitglied weniger. Der Marktplatz war vor allem gegen Abend dann gut gefüllt, wenn auch nicht ganz so viele Besucher da waren, wie auf den ersten beiden Märkten.

Band „Walking White“ kam gut an

Die Band „Walking White“ sorgte für gute Stimmung und kam bei den jüngeren wie älteren Besuchern des Marktes gleichermaßen gut an. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Aber nicht nur das Programm für die Ohren, auch für den Magen konnte sich sehen lassen. Neben den üblichen „Verdächtigen“ waren diesmal auch wieder italienische Spezialitäten und – eine Premiere – Churros, eine süße Krapfen-Spezialität von der iberischen Halbinsel, im Angebot.

Die Besuchern, darunter am Nachmittag auch viele Familien, schienen den letzten Markt des Jahres bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen zu genießen. Auch Kristina Cikes, die das Event für die Gemeinde organisierte, war rundum zufrieden: „Prima, dass bei diesem letzten Markt im Jahr auch das Wetter noch so gut mitspielt. Damit war ja nicht unbedingt zu rechnen.“ 

Eine Winter-Edition des Streetfood Markts wird es dieses Jahr nicht geben. „Das hat sich nicht gelohnt“, sagt Kristina Cikes. Ob es dann im neuen Jahr noch einen Streetfood Markt geben wird, steht noch nicht fest und hängt auch von den Kooperationspartner der Gemeinde ab.

Streetfood-Markt


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv