Die Leitung der Jugendfeuerwehr hat gewechselt, von li.: Nils König, Jonas Beckmann, Laura Lammert, der Leiter der Feuerwehr, Enrico Birkenfeld, sowie Andrea Brune, Marco Brandenburger. (Foto: Feuerwehr Holzwickede)

Leitung der Jugendfeuerwehr wechselt: Jonas Beckmann übernimmt für Andrea Brune

Die Leitung der Jugendfeuerwehr hat gewechselt, von li.: Nils König, Jonas Beckmann, Laura Lammert, der Leiter der Feuerwehr, Enrico Birkenfeld, sowie Andrea Brune, Marco Brandenburger.  (Foto: Feuerwehr Holzwickede)
Die Leitung der Jugendfeuerwehr hat gewechselt, von li.: Nils König, Jonas Beckmann, Laura Lammert, der Leiter der Feuerwehr, Enrico Birkenfeld, sowie Andrea Brune, Marco Brandenburger. (Foto: Feuerwehr Holzwickede)

Zum 1. April wurden die Hauptbrandmeisterin Andrea Brune und Brandinspektor Marco Brandenburger vom Leiter der Feuerwehr, Enrico Birkenfeld, offiziell aus der Funktion als Beauftragte für die Jugendfeuerwehr entlassen.

Andrea Brune hat die Funktion als Gemeindejugendfeuerwehrwartin nach vier Jahren auf eigenen Wunsch abgegeben. Marco Brandenburger hat die Aufgabe als Stellvertreter seit Mai 2011 ausgeführt. Im April 2020 wechselte er in die Einheitsführung des Löschzuges 1 der Feuerwehr Holzwickede, wo er als stellvertretender Einheitszugführer 1 eingesetzt wird,. Die Aufgabe des stellvertretenden Gemeindejugendfeuerwehrwartes hat er deshalb abgegeben. Beiden dankte die Fürhugn der Holzwickeder feuerwehr für die geleistete Arbeit im wichtigen Nachwuchsbereich.

Führungstrio für den Nachwuchs

Zum neuen Gemeindejugendwart ist Jonas Beckmann ernannt worden. Als Stellvertreter ergänzen zukünftig Laura Lammert und Nils König das Führungstrio der Jugendfeuerwehr.

Die Leitung der Feuerwehr freut sich sehr, das sich alle drei für diese sehr wichtige Aufgabe im Bereich der Jugendarbeit entschieden haben. Leider konnte die Verabschiedung und Ernennung nur im kleinen Kreis durgeführt werden. Die Jugendlichen und restlichen Betreuer der Jugendfeuerwehr konnten per Videoschalte die Prozedur in Echtzeit verfolgen.

Alle Beteiligten hoffen und wünschen sich natürlich, das auch der Dienst der Jugendfeuerwehr bald wieder aufgenommen werden kann und die neue Leitung dann so richtig loslegen kann.

Jugendfeuerwehr


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv