Bauarbeiten, Baustelle, (Foto: pixabay.de)

Landweg wegen Rohrbruchs bis Donnerstag gesperrt

Im Landweg Höhe Haus Nr. 87 ist ein Rohrbruch zu Tage getreten und bereits repariert. Wie die Gemeinde weiter mitteilt, bleibt der Bereich für die abschließenden Verfüll- und Asphaltarbeiten noch bis Donnerstagvormittag (18. Juli) voll gesperrt. Anlieger können weiterhin zu ihren Häusern, allerdings nicht über die Lichtendorfer Straße.

Wegen der Vollsperrung des Landwegs fahren die Linien R51, 147 und 178 der VKU noch bis Donnerstag (17. Juli) eine Umleitung. Die Haltestellen „Wichernstraße“, „Reuterstraße“, „Landskrone“, „Wasserturm“ und „Hengsen“ entfallen in diesem Zeitraum.

Eine Ersatzhaltestelle wird Ecke Massener Straße und Hauptstraße eingerichtet.

Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 / 50 40 30 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder 0 180 6 / 50 40 30 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20 ct / mobil max. 60 ct) oder im Internet www.fahrtwind-online.de oder über die fahrtwind App (kostenloser Download im Google Play Store oder im App Store).

Landweg, Rohrbruch


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv