Susanne Werbinsky, Abteilungsleiterin HSC-Gesundheitssport. (Foto: HSC)

Kursstart beim HSC-Gesundheitssport mit rekordverdächtigen 178 Angeboten

Susanne Werbinsky, Abteilungsleiterin HSC-Gesundheitssport. (Foto: HSC)
„Wir trai­nieren vor der Haustür“, lautet das Motto von Susanne Wer­binsky. Das von der Abtei­lungs­lei­terin HSC-Gesund­heits­sport aus­ge­ar­bei­tete K

Wir trai­nieren vor der Haustür“, so nennt es Susanne Wer­binsky, die das neue Pro­gramm­heft des HSC-Gesund­heits­sport mit wohn­ort­nahen Ange­boten gefüllt hat. Viel­fäl­tige Ange­bote vom Kind bis zum Senior, qua­li­fi­zierte Übungs­leiter und gute Zusam­men­ar­beit mit Kran­ken­kassen. Damit will der HSC-Gesund­heits­sport mit seinem Pro­gramm ab heute (17. August) Sport­wil­lige im Kreis in Bewe­gung bringen. Unter rekord­ver­däch­tigen 178 Kursen können Inter­es­senten in Berg­kamen, Bönen, Frön­den­berg, Holzwickede, Kamen, Menden, Unna und Schwerte das für sie Pas­sende aus­wählen. Für Neu­ein­steiger gilt auch in diesem Jahr : „Schnup­pern erwünscht! – Aller­dings unter erschwerten Bedin­gungen wegen der Corona-Hygie­ne­re­geln“, so die Abtei­lungs­lei­terin.

Schnuppern erwünscht“ – unter erschwerten Bedingungen

Natür­lich werden viele unserer Kurse z.B. in Sport­hallen wieder durch­ge­führt, aller­dings sind z.B. kirch­liche Räume oder Schul­aulen oder Hal­len­bäder noch geschlossen. Hygie­ne­re­geln wurden auf­ge­stellt und Hygie­nekon­zepte mussten erstellt und durch die Ord­nungs­ämter geneh­migt werden. Hand‑u. Flä­chen Des­in­fek­ti­ons­mittel werden in der Regel in der Räum­lich­keit zur Ver­fü­gung gestellt. Wir sind uns unserer Ver­ant­wor­tung dem Virus keine Ver­brei­tungs­mög­lich­keit zu geben, bewusst und haben alle Übungs­leiter mit den Vor­gaben der jewei­ligen Kom­mune instru­iert. Tele­fo­nisch sind wir wei­terhin in der Geschäfts­stelle unter 02301 – 9450377 erreichbar.

Die zer­ti­fi­zierten Prä­ven­tions-Kurse starten laut den Vor­gaben der Kran­ken­kassen um eine Erstat­tung durch diese zu erhalten. „Ganz beson­ders möchten wir uns auf diesem Wege bei den über 300 Flat­rate-Teil­nehmer und fast 800 Ver­eins­mit­glie­dern bedanken, die uns in diesen schwie­rigen Zeiten mit ihrem Bei­trag unter­stützt haben. Das kann man gar nicht hoch­genug anrechnen.“, so Susanne Wer­binsky, auch im Namen des Gesamt­vor­stands des HSC.

Das neue Pro­gramm gibt es kostenlos bei unserer Part­ner­kran­ken­kasse VIACTIV unter Tel. 18 60 32 81 und 18 60 12 93, bei Susanne Wer­binsky unter 9 45 03 77 oder Mo,Mi, Fr von von 9 bis1 2 Uhr in der HSC-Geschäftstelle an der Haupt­straße 47 in Holzwickede.

HSC-Gesundheitssport


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv