„Kunst und Kulinarik“: Gelungene Jahresabschlussfahrt des Freundeskreises

Mitglieder des Holzwickeder Freundeskreises beim Weihnachtsmenü im Münsterland. (Foto: privat)
Mitglieder des Holzwickeder Freundeskreises beim Weihnachtsmenü im Münsterland. (Foto: privat)

Es war eine überaus gelungene Jahresabschlussfahrt: Unter dem Motto „Kunst und Kulinarik“ waren am Mittwochnachmittag (9.12.) fast 80 Mitglieder des Freundeskreis Holzwickede-Louviers in zwei Bussen nach Münster aufgebrochen, um dort zunächst das Picasso-Museum mit der beachtenswerten Giacometti-Ausstellung zu besuchen.

Der Künstler, der in Norditalien und Paris lebte und seine Schaffensschwerpunkte hatte, wurde mit seinen Werken den Holzwickedern in vier fachkundigen Führungen nähergebracht. Einige nutzten danach die Gelegenheit, den Münsteraner Weihnachtsmarkt zu erkunden oder im Weiteren die aktuelle Picasso-Ausstellung „Süßer Vogel Jugend“ zu besuchen. Einen kulinarischen und geselligen Höhepunkt bekam das Abschlussevent des Jahres dann auf dem Lande bei Lüdinghausen: Bei einem schmackhaften vorweihnachtlichen Menü im „Kastanienbaum“ konnte man die Geschehnisse des Jahres Revue passieren lassen. Und vorweihnachtliche Stimmung kam dann bei Melodien am Klavier und einer nachdenklichen Weihnachtsgeschichte auf.

Über den Jahreswechsel pausieren die Aktivitäten des Freundeskreises nur kurz: Gleich am 8. Januar 2016 setzt sich das Vereinsprogramm mit einer Ausstellungsfahrt ins Folkwangmuseum nach Essen fort.

Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv