Küchenbrand in der Goethestraße

Feueralarm in der Goethestraße: Beide Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde  wurden heute (18. Juni) gegen 10.52 Uhr alarmiert und rückten daraufhin zur Goethestraße 21 aus. Dort war ein ein Küchenbrand gemeldet worden.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein elektrischer Toaster auf dem Herd Feuer gefangen hatte. Wegen der vielen kokelnden Kunststoffteile war die Rauchentwicklung extrem, wie der stellvertretende Feuerwehrchef, Werner Kohlmann, dazu mitteilt. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer mit einem C-Rohr und lüfteten anschließend die Wohnung durch.

Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Informationen vor.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.