Kreishaus gibt keine gebrauchten Stühle ab

Der Unabhängige Bürgerblock ist bei seinem Vorschlag, zu prüfen, ob die Gemeinde Holzwickede gebrauchte Stühle aus dem Kreishaus für die Rausinger Halle übernehmen kann, offenbar einer Fehlinformation aufgesessen. Wie Bürgermeister Jenz Rother im Gemeinderat diese Woche mitteilte, hat das Kreishaus gar keine Stühle abzugeben. Die Information, dass der Kreis gebrauchte Stühle abgibt „ist eine kleine Ente“ gewesen, so Rother.  Lediglich die Stadt Schwerte habe 24 Jahre alte Ledersessel aus ihrem Ratssaal ausgemustert. Diese seien aber durchgesessen und auch für die Rausinger Halle nicht mehr zu gebrauchen.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv