Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke begrüßte mit anderen Verantwortlichen der Kreisverwaltung die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung. (Foto: Fabiana Regino - Kreis Unna)

Kreis gibt Nachwuchs eine Chance: 24 junge Leute starten ihre Ausbildung

Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke begrüßte mit anderen Verantwortlichen der Kreisverwaltung die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung. (Foto: Fabiana Regino - Kreis Unna)
Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke begrüßte mit anderen Verantwortlichen der Kreisverwaltung die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung. (Foto: Fabiana Regino – Kreis Unna)

„Herzlich willkommen und viel Glück.“ So begrüßte Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke in Vertretung für Landrat Michael Makiolla die neuen Auszubildenden der Kreisverwaltung Unna zu Beginn des ersten persönlichen Kennenlernens.

Der Kreisdirektor und Personaldezernent wünschte den neuen Verwaltungsangehörigen viel Erfolg und machte gleichzeitig deutlich, dass sich die Kreisverwaltung als Dienstleistungsunternehmen für die Bürger versteht: „Mit Ihrem Handeln und Auftreten geben auch Sie nun eine Visitenkarte für die Kreisverwaltung Unna ab.“

Den guten Wünschen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben schlossen sich der Leiter der Zentralen Dienste, Holger Gutzeit, die Sachgebietsleiterin Personal, Gabriele Bierwolf-Siegrist, die Ausbildungsleiterin Diana von der Heyde, die Gleichstellungsbeauftragte Heidi Bierkämper-Braun, Frank Brüggemann vom Personalrat und Nils Plattfaut von der Jugend- und Auszubildendenvertretung an.

Kreisverwaltung ist „Dienstleister für Bürger“

Als Kreissekretäranwärter bzw. -anwärterin beim Kreis beginnen Marc Bella (Menden), Emanuele Pennisi (Fröndenberg), Lisa Wortmann (Kamen) und Laurenz Wöstenhöfer (Unna).

Den Beruf der Verwaltungsfachangestellten erlernen werden Dilara Nur Demir (Bönen), Katharina Dilmann (Unna), Nicole Hielscher (Fröndenberg), Lea Körber (Fröndenberg) und Lennart Otte (Unna).

Eine Ausbildung als Geomatiker machen Alicia Daubenspeck (Unna) und Kai Hölscher (Ascheberg). Tierpflegerin werden möchte Lisa Recktenwald (Menden). Den Beruf des Informatikkaufmanns erlernt beim Kreis Unna Yannic Theymann (Kamen).

Ebenfalls bereits offiziell begrüßt, aber erst Anfang September ins Berufsleben starten und auf einen Bachelor of Laws hinarbeiten werden Nick Florian Brinkschulte (Menden), Pia Brunnberg (Werl), Viktoria Denguth (Menden), Daniel Greger (Bochum), Tim Habel (Bergkamen), Thomas Kubacki (Bergkamen), Alexandra Schmitz (Iserlohn), Eva Marie Walter (Menden), Sascha Wegener (Werne), Lena Marie Wierke (Unna) und Monja Lisa Wöstenfeldt (Werne). PK | PKU

Ausbildung, Kreis Unna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv