Kreis (be-)zaubert bei Extraschicht: Skulpturenpark in Licht getaucht

Der Skulpturenpark wird bei der Extraschicht in Licht getaucht. Foto Thomas Kersten – Kreis Unna

Der Skulp­tu­ren­park am Haus Opher­dicke wird bei der Extra­schicht in Licht getaucht. (Foto: Thomas Ker­sten – Kreis Unna)

Das Pro­gramm steht, der Vor­ver­kauf läuft und ab sofort wird alles auf­ge­gessen, damit es auch mit dem Wetter klappt, wenn der Kreis am 30. Juni auf Haus Opher­dicke zum ersten Mal eine Extra­schicht fährt.

Kul­tur­chefin Ste­fanie Kettler und Kol­lege Heinz Kytzia haben in den letzten Wochen am Pro­gramm gefeilt, Künstler ver­pflichtet, einen Zeit­plan auf­ge­stellt und dabei natür­lich nicht das leib­liche Wohl der Nacht­schichtler aus dem Blick ver­loren.

Der Kreis will bei seiner Pre­mière erstaunen, begei­stern und mit Licht und Farbe punkten. Jetzt steht auch fest: Es wird gezau­bert werden und zeit­weise ein kari­bi­scher Klang­tep­pich über dem Was­ser­schlöss­chen liegen.

Bereits gesetzt waren Füh­rungen durch die Aus­stel­lung mit den far­ben­frohen Bil­dern von Otmar Alt, ein spät­abend­li­ches Lich­ter­meer im Skulp­tu­ren­park und dazwi­schen immer wieder die Bul­le­männer mit west­fä­li­schen Weis­heiten.

Karten für die Extra­schicht 2018 gibt es übri­gens auch an der Kasse von Haus Opher­dicke, Dorf­straße 29 in Holzwickede.

Mehr Infor­ma­tionen zu allen Spiel­orten, Pro­grammen und Ver­kehrs­ver­bin­dungen finden sich unter www.extraschicht.de. PK|PKU

  • Termin: Samstag (30. Juni), ver­schie­dene Anfangs­zeiten, Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.