Kostenlose Onlineberatung für Unternehmen zum Thema Internationalisierung

Unter­nehmen aus Holzwickede und dem übrigen Kreis Unna, die ihre Inter­na­tio­na­li­sie­rung vor­an­treiben möchten, Aus­lands­ak­ti­vi­täten planen oder bei­spiels­weise Fragen zum Markt­ein­tritt im Ziel­land haben, sollten sich den 20. August vor­merken. Zwi­schen 9 und 16 Uhr bietet das Inno­va­ti­ons­team der WFG Kreis Unna dann gemeinsam mit den Bera­tern der ZENIT GmbH eine ori­en­tie­rende kosten­freie Online­be­ra­tung zum Thema Inter­na­tio­na­li­sie­rung an.

Terminvereinbarung zwingend nötig

Die Ein­zel­fall­be­ra­tung ver­schafft den Unter­neh­mens­ver­tre­tern einen
Über­blick über viele Themen der Aus­lands­ex­pan­sion. Ob öffent­liche Förder- oder Finan­zie­rungs­mittel aus Deutsch­land, der EU oder in dem Ziel­land oder Hil­fe­stel­lung bei der Suche nach geeig­neten Koope­ra­ti­ons­part­nern: Die Teil­neh­menden erhalten indi­vi­duell und unter­neh­mens­be­zogen die Mög­lich­keit, sich im ver­trau­li­chen Online­ge­spräch kom­pe­tent zu grund­le­genden Fragen aus­zu­tau­schen“, erklärt WFG-Inno­va­ti­ons­be­rater Ansgar Bur­chard.

Das Bera­tungs­ge­spräch umfasst maximal eine Stunde. Eine Ter­min­ver­ein­ba­rung ist zwin­gend not­wendig, um einen rei­bungs­losen Online-Zugang zu gewähr­lei­sten. Ein­zel­ter­mine ver­gibt die WFG Kreis Unna per E‑Mail: veranstaltung@wfg-kreis-unna.de-

Die Ver­an­stal­tung findet im Rahmen des Pro­jekts „Wissen schafft Erfolg“
statt und wird durch Mittel des Landes NRW und der Euro­päi­schen Union
geför­dert. Die Anzahl der Teil­neh­menden ist begrenzt.

WFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv