Kopf gewinnt“-Wettbewerb für Schüler läuft: 1.000 Euro zu gewinnen

csm_fuchs_final__2__d11beb7caa
Das offi­zi­elle Logo des Wett­be­werbs „Kopf gewinnt“.

(PK) Kinder an die Macht – was einst Her­bert Grö­ne­meyer sang, gilt in diesem Winter auch im Kreis Unna: Schü­le­rinnen und Schüler können näm­lich direkten Ein­fluss auf die Bil­dungs­land­schaft nehmen, wenn sie sich am Wett­be­werb „Kopf gewinnt“ betei­ligen.

In der Welt der Erwach­senen gibt es feste Vor­stel­lungen davon, was Bil­dung und Lernen bedeuten – meist gestützt auf wis­sen­schaft­liche Stu­dien oder andere Emp­feh­lungen. Das reicht dem Regio­nalen Bil­dungs­netz­werk im Kreis Unna jedoch nicht aus. Das Netz­werk lässt Kinder und Jugend­liche selbst zu Wort kommen. Die große Frage an alle im Alter zwi­schen 3 und 21 Jahren lautet: Wie sieht „Bil­dung“ für euch aus?

Der Wett­be­werb heißt „Kopf gewinnt“ – und zu gewinnen gibt es für jede Teil­neh­mer­gruppe ein dickes Preis­geld in Höhe von 1.000 Euro. Lan­des­schul­mi­ni­sterin Sylvia Löhr­mann und Landrat Michael Makiolla werden die Preise über­rei­chen. Von der Jury aus­ge­wählte Bei­träge werden im Rahmen der Regio­nalen Bil­dungs­kon­fe­renz am 25. Mai 2016 im Circus Tra­vados in Unna prä­sen­tiert.

Altersgemischte Gruppen von sechs bis 21 Jahren

Mit­ma­chen können Gruppen von min­de­stens drei Kin­dern oder Jugend­li­chen in den Alters­gruppen drei bis sechs Jahre, sechs bis zehn Jahre, zehn bis 15 Jahre und 15 bis 21 Jahre. Auch alters­ge­mischte Gruppen können teil­nehmen. Die Idee steht bei der Aus­wer­tung dabei im Vor­der­grund.

In der Gestal­tung der Bei­träge haben die Teil­nehmer freie Hand: „Alles ist mög­lich“, sagt Maren Let­haus vom Regio­nalen Bil­dungs­büro des Kreises Unna und nennt nur einige Bei­spiele: „Vom Video­clip, der Foto­col­lage bis hin zu Thea­ter­stück oder Tanz – wir sind gespannt auf viele tolle Ideen.“

Das Anmel­de­for­mular steht ebenso wie viele wei­tere Infos unter www.kreis-unna.de/kopfgewinnt zum Down­load bereit. Wei­tere Infor­ma­tionen, auch Pla­kate und Flyer in Druck­form, gibt es im Regio­nalen Bil­dungs­büro Kreis Unna. Die Ansprech­part­nerin Maren Let­haus ist unter Tel. 0 23 03 /​27 – 20 61 und per E‑Mail an maren.lethaus@kreis-unna.de zu errei­chen.

Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv