Das Logo des Sprachvermittlerpools.

Kommunales Integrationszentrum sucht Sprachmittler: Dolmetscher für verschiedene Sprachen

Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) sucht nach Sprachmittlern. Wer Sprachkenntnisse in den Sprachen Französisch, Persisch, Rumänisch, Romani/Romanes, Fula, Tamilisch, Griechisch, Albanisch, Bosnisch, Serbisch, Paschtu und Tigrinya hat und helfen möchte, kann sich schnell und unbürokratisch engagieren.

Voraussetzung sind gute Deutschkenntnisse. Das heißt, dass Deutsch mindestens im Niveau B2 beherrscht wird. Wer es sich vorstellen kann, sich gegen eine Aufwandsentschädigung als Dolmetscher zu engagieren, kann schnell loslegen: Nach einem erfolgreichen, kurzen Erstgespräch und einer Grundlagenschulung werden die Sprachmittler für Übersetzungen bei Eltern- und Beratungsgesprächen im Kreisgebiet eingesetzt.

Ansprechpartnerin beim KI ist Lena Folts. Sie ist per Mail erreichbar: Lena.Folts@kreis-unna.de und auch Telefonisch unter 0 23 07 / 719 898 84. PK | PKU

KI, Sprachmittler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv