Kolpingsfamilie lädt ein: Sankt Martin reitet wieder durch die Gemeinde

Am kommenden Samstag führt Sankt Martin wieder den großen Laternenumzug der Kinder ab Marktplatz an.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Am kom­menden Samstag führt Sankt Martin wieder den großen Later­nen­umzug der Kinder ab Markt­platz an. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Sankt Martin…, Sankt Martin..“, wird es am kom­menden Samstag (9. November) wieder aus hun­derten von Kin­d­er­kehlen erschallen, wenn sich der bunte Later­nenzug, ange­führt von St. Martin hoch zu Roß, in Bewe­gung setzt.

Die Kol­pings­fa­milie führt mit Unter­stüt­zung des Aktiv­kreises Holzwickede (AKH) auch in diesem Jahr wieder den tra­di­tio­nellen Mar­tinszug durch. Beginn ist am Samstag (9. November) um 18 Uhr. Start­punkt des Later­nen­zuges ist der Markt­platz. Ange­führt von St. Martin auf seinem Pferd und begleitet von zwei Musik­gruppen werden die Kinder mit Ihren bunten Laternen über Allee, Kirch­straße und ein kurzes Stück der Haupt­straße zur Aloy­si­us­schule ziehen.

Gegen­über den Vor­jahren ist dieser Weg des Later­nen­um­zugs ver­kürzt. Die Kol­pings­fa­milie ent­spricht damit einem von vielen Fami­lien geäu­ßerten Wunsch. So werden auch klei­nere Kinder die Strecke zu Fuß schaffen können.

Bei der Durch­füh­rung des Mar­tins­zuges arbeitet die Kol­pings­fa­milie seit Jahren eng mit der Aloy­si­us­schule zusammen. An der Aloy­si­us­schule wartet auf alle Zug­teil­nehmer die Auf­füh­rung des Mar­tins­spiels, das auch dieses Jahr wieder von Kin­dern der Aloy­si­us­schule auf­ge­führt wird.

Wer sich vor dem Start des Mar­tins­zuges noch stärken möchte, kann das ab 17 Uhr auf dem Schulhof der Aloy­si­us­schule tun. Dort werden von der Kol­pings­fa­milie und dem För­der­verein der Aloy­si­us­schule leckere Grill­brat­würste, Glüh­wein, alko­hol­freier Glüh­wein und diverse kalte Getränke ange­boten. Natür­lich gibt es auch wieder Mar­tins­bre­zeln. Die Stände bleiben bis nach Ende des Mar­tins­spieles geöffnet.

  • Termin: Samstag (9. November), ab 18 Uhr, Markt­platz
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.