Kinder sammeln Spende fürs Kreis-Tierheim: „Die Tiere sagen Danke“

Haben 250 Euro für die Tiere im Kreistierheim gesammelt: Die beiden Spendensammler Jule (re.) und Moritz aus Unna. (Foto: privat)

Frisches Stroh, gutes Futter oder ein paar Leckerlies sind Dinge, die das Tierheim des Kreises Unna immer wieder braucht und davon nie genug haben kann. Willkommen beim Tierheim-Team war deshalb die stolze Summe von 250 Euro. Zu verdanken ist das Geld der siebenjährigen Jule und ihrem Freund Moritz aus Unna. Gemeinsam haben die beiden für die Tiere gesammelt.

„Meine Tochter hat sich in den Kopf gesetzt, die Welt für Tiere ein kleines bisschen besser zu machen und hat sich so die Spendenaktion für das Tierheim überlegt“, erzählt Jules Mutter Simone. Gemeinsam mit ihrem Freund und Nachbarn Moritz hat die Siebenjährige an zwei Wochenenden in ihrem Viertel in Unna Spenden gesammelt. Als Dankeschön für die Spenden gab es dann selbstgebackene Kekse in selbstgebastelten Tüten. Aufschrift: „Die Tiere sagen DANKE“.

„Wir freuen uns riesig über das Engagement und den Einfallsreichtum der Kinder und bedanken uns herzlichst für die tolle Unterstützung“, so Tierheim-Chef Christian Winter. Weitere Infos rund um das Tierheim an der Hammer Straße, Öffnungszeiten und Kontaktdaten sowie Allgemeines zum Thema „tiergerechte Haltung“ gibt es unter www.kreis-unna.de (Stichwort: Tierheim). PK | PKU

Kreis-Tierheim, Spendenwettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv