Ausbildung unter besonderen Bedingungen: Rotkreuzler aus dem ganzen Kreis trafen sich am Wochenende zur Weiterbildung in der Turnhalle im Schulzentrum. (Foto: DRK)

Katastrophenschutz Ausbildung unter besonderen Bedingungen

Ausbildung unter besonderen Bedingungen: Rotkreuzler aus dem ganzen Kreis trafen sich am Wochenende zur Weiterbildung in der Turnhalle im Schulzentrum. (Foto: DRK)
Aus­bil­dung unter beson­deren Bedin­gungen: Rot­kreuzler aus dem ganzen Kreis trafen sich am Wochen­ende zur Wei­ter­bil­dung in der Turn­halle im Schul­zen­trum. (Foto: DRK)

Rot­kreuzler aus dem ganzen Kreis bil­deten sich am ver­gan­genen Wochen­ende in Holzwickede im Bereich Technik und Sicher­heit fort. Die Aus­bil­dung fand in der Turn­halle des Schul­zen­trums statt. Eine neue Erfah­rung und Her­aus­for­de­rung für Leh­renden und Teil­nehmer, die es sonst gewohnt waren, in der Holzwickeder Unter­kunft des Deut­schen Roten Kreuzes Im Hof ihre Aus­bil­dung zu machen.

Nor­ma­ler­weise steht viel Praxis auf dem Aus­bil­dungs­plan, doch auf­grund der momen­tanen Lage musste der Lehr­gang umor­ga­ni­siert werden. Der Orts­verein Holzwickede sowie der Kreis­ver­band Unna bedankt sich bei der Gemeinde für die schnelle Orga­ni­sa­tion einer geeig­neten Aus­bil­dungs­stätte, die es ermög­lichte, die Hygie­ne­auf­lagen bedingt durch die Corona-Pan­demie ein­halten zu können.

DRK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv