Präsentieren den Karrierekompass Logistik: Dr. Karl-Georg Steffens, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Hamm, Julian Pflichtenhöfer, Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG), Karin Rose, Prokuristin der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG), Frank Fickermann, Geschäftsführer der Denninghaus GmbH & Co. KG, und Prof. Dr. Frank Czaja, SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, (v.l.n.r.) Foto: Ute Heinze, Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG)

Karrierekompass Logistik soll Jugendliche für Branche begeistern

Präsentieren den Karrierekompass Logistik: Dr. Karl-Georg Steffens, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Hamm, Julian Pflichtenhöfer, Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG), Karin Rose, Prokuristin der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG), Frank Fickermann, Geschäftsführer der Denninghaus GmbH & Co. KG, und Prof. Dr. Frank Czaja, SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, (v.l.n.r.) Foto: Ute Heinze, Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG)
Prä­sen­tieren den Kar­rie­re­kom­pass Logi­stik, v.l.: Dr. Karl-Georg Stef­fens, Geschäfts­führer der Wirt­schafts­för­de­rung Hamm, Julian Pflich­ten­höfer, Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG), Karin Rose, Pro­ku­ri­stin der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG), Frank Ficker­mann, Geschäfts­führer der Den­ning­haus GmbH & Co. KG, und Prof. Dr. Frank Czaja, SRH Hoch­schule für Logi­stik und Wirt­schaft. (Foto: Ute Heinze – WFG Kreis Unna)

Die Logi­stik hat für die Region Hamm/​Kreis Unna durch die beson­dere wirt­schafts­geo­gra­fi­sche Lage eine enorme Bedeu­tung. Ob große Kon­zerne, Hidden Cham­pions oder die vielen kleinen inha­ber­ge­führten Betriebe: Die Unter­nehmen der Branche beschäf­tigen in der Region rund 17.500 Men­schen und suchen hän­de­rin­gend nach Fach­kräften.

Um junge Men­schen für eine Kar­riere in der boo­menden Branche zu begei­stern und den Fach­kräf­te­be­darf der Unter­nehmen vor Ort lang­fri­stig zu decken, haben die Wirt­schafts­för­de­rungen Hamm und Kreis Unna im Rahmen des gemein­samen Pro­jektes „Wissen schafft Erfolg“ den Kar­rie­re­kom­pass Logi­stik her­aus­ge­geben.

Ziel der Bro­schüre ist es, Schü­le­rinnen und Schüler sowie Stu­die­rende über die viel­schich­tigen Arbeits­felder sowie die attrak­tiven Berufs­ein­stiegs- und Aus­bil­dungs­chancen in der Logi­stik zu infor­mieren“, erklärte WFG­Mit­ar­beiter Julian Pflich­ten­höfer jetzt im Rahmen der öffent­li­chen Prä­sen­ta­tion des Logi­stik­kom­passes.

Auszubildende berichten

Aus­zu­bil­dende und Berufs­ein­steiger berichten in der Bro­schüre von ihrem Arbeits­alltag und ihren ersten Schritten in der Welt der Logi­stik. Sie zeigen, dass die Logi­stik weit mehr ist, als die klas­si­sche Bewe­gung von Gütern. Denn etwa die Hälfte der logi­sti­schen Dienst­lei­stungen findet in der Pla­nung, Steue­rung und Orga­ni­sa­tion von Logi­stik­pro­zessen in oder zwi­schen Unter­nehmen statt.

Dar­über hinaus haben zahl­reiche Betriebe aus der Region die Mög­lich­keit genutzt, um sich zu prä­sen­tieren und den Fach­kräf­te­nach­wuchs über ihre Aus­bil­dungs- und Job­per­spek­tiven zu infor­mieren,“ so Karin Rose, Pro­ku­ri­stin der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG), und Dr. Karl-Georg Stef­fens, Geschäfts­führer der Wirt­schafts­för­de­rung Hamm.

Im Zuge der Erstel­lung des Logi­stik­kom­passes führte die SRH Hoch­schule für Logi­stik und Wirt­schaft Hamm im Auf­trag der beiden Wirt­schafts­för­de­rungen eine Unter­neh­mens­be­fra­gung zu den Kar­rie­re­chancen in der Logi­stik durch. Die Ergeb­nisse, die das Team um Prof. Dr. Frank Czaja erar­beitet hat, zeigen, dass der Fach­kräf­te­be­darf in der Branche auch in Zukunft kon­stant hoch bleiben wird.

Fachkräftemangel spürbar

Dies kann Frank Ficker­mann, Geschäfts­führer der Den­ning­haus GmbH & Co. KG, dessen Unter­nehmen sich eben­falls in der Bro­schüre prä­sen­tiert, nur bestä­tigen: „Wir bilden zum Berufs­kraft­fahrer, zur Fach­kraft für Lager­lo­gi­stik, zum Fach­la­ge­ri­sten sowie Kauf­leute für Spe­di­tion und Logi­stik­dienst­lei­stung aus. Der Fach­kräf­te­mangel ist bei uns bereits spürbar, so dass wir die Ver­öf­fent­li­chung des Kar­rie­re­kom­passes Logi­stik durch beide Wirt­schafts­för­de­rungen sehr begrüßen.“

Der Kar­rie­re­kom­pass Logi­stik steht als Down­load auf der Seite www.wissen-schafft-erfolg.nrw bereit und kann bei der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna kostenlos als gedruckte Ver­sion unter Tel. 02303 27 16 90 oder per E‑Mail post@wfg-kreis-unna.de bestellt werden.

WFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv