Der Bereich Abwasserbeseitigung ist hauptsächlich verantwortlich für die Kostensteigerungen im Gebührenhaushalt. (Foto: stux - CC0 Creative Commons)

Kanalarbeiten im Bereich Nordstraße: Halbseitige Sperrung in Nachtstunden

Im Hauptausschuss gestern Abend hatte die Verwaltung die geplante Sperrung im Bereich Nordstraße mit Arbeiten am Breitbandnetz durch die Firma Vodafone erklärt. Tatsächlich haben die Verkehrsbeeinträchtigungen aber einen anderen Grund, wie der Fachbereich technische Dienste heute (24. September) mitteilt:

Am Mittwoch (29. September) und in der Zeit von Montag (4. Oktober) bis Freitag (15. Oktober) werden in der Nordstraße zwischen Danziger Straße und Friedrichstraße sowie zwischen Mozart- und Stehfenstraße Inliner in den gemeindlichen Mischwasserkanal gezogen, um die defekten Stellen zu sanieren und somit die Haltbarkeit des Kanals zu verlängern.

Gleichzeitig werden die Schächte im Straßenbereich saniert. Die betroffenen Kanäle sind stark korrodiert, weisen Riss- und Scherbenbildungen auf, sind aber nicht so stark beschädigt, dass sie in offener Bauweise ausgetauscht werden müssten.

Um den Verkehr nicht zu beeinträchtigen, werden die Arbeiten in den Nachtstunden von 20 bis 6 Uhr ausgeführt. In dieser Zeit ist die Nordstraße in Richtung Süden nicht befahrbar, eine Umleitung ab BAB44/B1 über die Chaussee, den Oelpfad, die Massener Straße, die Goethestraße und Bahnhofstraße ist ausgeschildert.

Die Gemeinde Holzwickede bittet bei eventuellen Behinderung um Verständnis.

Nordstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv