Junge Union räumt vermüllte Multisportanlage auf

Helfer der JU räumten spontan die Multisportanlage auf, die Unbekannte in der Nacht zu Sonntag völlig verdreckt hinterlassen hatten. (Foto: Junge Union)

„So geht es nicht“, dachte sich JU-Vize René Winkler als er feststellte, dass offenbar in der Nacht zum Sonntag Unbekannte große Mengen an Papier- und Kunststoffabfällen auf der Spielfläche der Multisportanlage in der Gemeindemitte verteilt hatten.

Kurzerhand trommelte Winkler ein paar fleißige Helfer aus der Jungen Union zusammen, die den Müll einsammelten und fachgerecht entsorgten. „Es ist schade, dass Uneinsichtige immer wieder achtlos Flugmüll auf öffentlichen Plätzen, Wegen und Grünflächen hinterlassen“, kommentiert die Junge Union ihren spontanen Einsatz. Die spontane Sammel-Aktion könne da nur ein kleiner Beitrag sein.

Print Friendly, PDF & Email

Junge Union

Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns