Fast 200 Mädchen und Jungen im Alter von sefhs bis 18 Jahren sind beim 4. Lauf zum ADAC-Kart-Slalom am Start. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Jugend-Kart-Turnier des MSC abgesagt: Kein geeignetes Gelände

Fast 200 Mädchen und Jungen im Alter von sefhs bis 18 Jahren sind beim 4. Lauf zum ADAC-Kart-Slalom am Start. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Fast 200 Mädchen und Jungen im Alter von sefhs bis 18 Jahren sind beim 4. Lauf zum ADAC-Kart-Slalom am Start. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der MSC Holzwickede e.V. im ADAC muss leider das ursprünglich für Sonntag, 16. Juni geplante Jugend-Kart-Turnier absagen. Fast 200 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 18 Jahren aus der ADAC Region Nord sind in den vergangenen Jahren auf dem Gelände der Montanhydraulik in Holzwickede an den Start gegangen. Trotz intensiver Bemühungen war im gesamten Holzwickeder Umfeld kein geeignetes Gelände zu finden, auf dem die Kinder und Jugendlichen ein Turnier dieser Größenordnung betreiben können.

„Eigentlich haben wir gehofft, bei einer der großen Firmen im Umfeld des Gewerbeparks am Flughafen fündig zu werden. Passende Flächen sind zwar grundsätzlich vorhanden, aber leider gibt es kaum noch Firmen mit Flächen im Eigentum. Die meisten Gelände sind angemietet und werden durch externe Immobilienverwalter betreut – damit fehlt in der Regel dort der „Lokalkolorit“ und somit auch das Interesse, einen örtlichen Verein zu unterstützen“.

Firmengelände kaum in Eigentum

Wir sind ein Holzwickeder Verein und wir möchten auch in Holzwickede veranstalten.“

MSC-Jugendleiter Guido Zimmermann

Die Enttäuschung beim Jugendleiter Guido Zimmermann sitzt tief. Ein Ausweichen in den Dortmunder Bereich wie schon im Vorjahr praktiziert ist ebenso schwer, aber auch nicht das, was der MSC möchte.

„Wir sind ein Holzwickeder Verein und wir möchten auch in Holzwickede veranstalten“, so Zimmermann weiter. Die Suche nach einem Veranstaltungsort geht mit Blick auf 2020 natürlich weiter, ist aber nach den bisherigen Erfahrungen und unter Beachtung der erforderlichen Rahmenbedingungen weiterhin schwierig. „Wir benötigen eine Platz mit mindestens 250 qm Fläche für den Parcours, dazu noch ausreichend Platz für die Teilnehmer und die Zuschauer. Darüber hinaus entsprechende Parkplätze und eine Strom- und Wasserversorgung für die Bewirtung, Toiletten etc.“

Der Holzwickeder Termin wird nun durch den befreundeten AMSC Lüdinghausen gestemmt, um den Jugendlichen weiterhin die Möglichkeit des sportlichen Vergleichs zu geben und die Rennserie im Jugendsport der Region Nord des ADAC-Westfalen komplett zu halten.

MSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv