Jetzt anmelden zur Fischereiprüfung im Herbst

Der frühe Vogel fängt den Wurm – oder den Fisch. Im Sinne des Sprichworts gibt die Untere Fischereibehörde des Kreises Unna die nächsten Termine für die Fischerprüfung bekannt. Ernst wird es für Interessierte in der Zeit vom 10. bis 12. November und dem 19. und 20. November. Als Prüfungsort sind verschiedene Räumlichkeiten im Kreis Unna vorgesehen.  

Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Covid-19-Pandemie werden in kleinen Gruppen die schriftliche und die praktische Prüfung jeweils an einem Tag absolviert. Aufgrund der erforderlichen Maßnahmen steht nur eine begrenzte Anzahl von Prüfungsplätzen zur Verfügung. Vorrangig werden hierbei die Anmeldungen von Bewerbern aus dem Kreis Unna berücksichtigt.  

Anmeldefrist: 21. Oktober

Anträge auf Zulassung zur Prüfung können von angehenden Petrijüngern ab sofort und bis spätestens Donnerstag, 21. Oktober bei der Kreisverwaltung Unna, Untere Fischereibehörde, Friedrich-Ebert-Straße 17, 59425 Unna, eingereicht werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist unter anderem der rechtzeitige Eingang der Verwaltungsgebühr in Höhe von 50 Euro.  

Personen mit Hauptwohnsitz außerhalb des Kreisgebietes haben zusätzlich eine Ausnahmegenehmigung von der für sie zuständigen Unteren Fischereibehörde vorzulegen. Zur Prüfung nicht zugelassen werden Personen unter 13 Jahren und Menschen, für die ein Betreuer bestellt ist.  

Weitere Informationen, wie z. B. der Vordruck „Antrag auf Zulassung zur Fischerprüfung“ oder „Lehrgangsleiter zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung“, sind unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Fischereiwesen) zu finden. PK | PKU

Fischereiprüfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv