JCH richtet Hallenübernachtung für Nachwuchs aus

Die Jugendabteilung des JCH richtete wieder eine Hallenübernachtung für den Nachwuchs aus. Foto: privat)

Die Jugend­ab­tei­lung des JCH rich­te­te wie­der eine Hal­len­über­nach­tung für den Nach­wuchs aus. Foto: pri­vat)

Die Jugend­ab­tei­lung des Judo Club Holzwicke­de rich­te­te auch die­ses Jahr wie­der eine Hal­len­über­nach­tung für den Judo Nach­wuchs aus.

Unter der Lei­tung von Gina Klei­ne und dem Betreu­er­team stan­den wie­der diver­se Spie­le auf dem Pro­gramm wo 45 Kin­der im Alter von fünf bis zwölf Jah­ren teil­nah­men. Neben dem Judo­trai­ning sol­len durch die Akti­vi­tä­ten die Freund­schaf­ten unter­ein­an­der geför­dert wer­den und so stand Spass an erster Stel­le. Am Abend wur­de ein gemein­sa­mer Film­abend und Piz­za­es­sen durch­ge­führt, das Spass- und Spiel-Wochen­en­de run­de­te ein gemein­sa­mes Früh­stück ab.

Man war sich einig, dass die­ses Event auch näch­stes Jahr wie­der­holt wer­den soll­te. Übri­gens: Am Wochen­en­de direkt nach den Som­mer­fe­ri­en ist wie­der das tra­di­tio­nel­le Zelt­la­ger im Sauer­land geplant.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.