Jazz Café am 1. Mai im Emscherquellhof mit Jazz Trio und dem ukrainischen Gitarristen Dima Fedoruk

Unterstützt das Tim Schmiedner Jazz Trio bei dem Konzert am Sonntag, 1. Mai, im Emscherquellhof: der ukrainische Gitarrist Dima Fedoruk. (Foto: Uli Bär)

Der Emscherquellhof lockt am Sonntag, 1. Mai, mit Jazz im Wewole-Waffelstübchen. Für den musikalischen Rahmen zu den duftenden Waffeln sorgt das Tim Schmiedner Trio mit dem ukrainischen Gitarristen Dmitro „Dima“ Fedoruk als Gast. Der Eintritt ist frei.

Fedoruk machte seine ersten musikalischen Schritte im Jahr 2004 mit einer Akustikgitarre. Lange Zeit erkundete er auf experimentelle Weise die Musik als Autodidakt, bis er drei Jahre vor seinem Studium am
 Institut für Musik der Hochschule damit begann, Jazzgitarre zu lernen.  Trotz neuer Wahlheimat Dortmund ist er in den niedersächsischen Bands  „Malstatt“ und „Amfapkomité“ tätig und spielt auch mit den Saarbrückern „Flares“. Dmitro Fedoruk interessiert sich vor allem für Musik des 20. und 21.  Jahrhunderts im Spannungsfeld der improvisierten Musik.

Das Tim Schmiedner Trio wurde von dem namensgebenden jungen Pianisten mit Ralf Bornowski (Schlagzeug) und dem Opherdicker Uli Bär (Kontrabass) zusammengestellt. Im Zusammenspiel der drei Musiker, die von Dmitro Fedoruk am Sonntag unterstützt werden, vereint sich mühelos Swing, Bossa, Samba sowie Elemente aus Afro und Bebop. Die Zuhörer werden mit vielen bekannten und unbekannten Jazzstandards, die ehrlich und originell vorgetragen werden, mitgerissen.

Das Konzert im Waffelstübchen des Emscherquellhofes wird von der Stiftung Gutes Tun un der Kulturstiftung der Sparkasse Unna-Kamen unterstützt.

  • Termin: Sonntag, 1. Mai, 12 bis 15 Uhr, Waffelstübchen im Emscherquellhof, Quellenstraße

Emscherquellhof, Jazz Café

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv