Ausbildung abgeschlossen und von der Gemeinde übernommen: Jason Kastner. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Jason Kastner schließt Ausbildung frühzeitig erfolgreich ab

Ausbildung abgeschlossen und von der Gemeinde übernommen:  Jason Kastner. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Ausbildung abgeschlossen und von der Gemeinde übernommen: Jason Kastner. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Während der Corona-Pandemie funktioniert vieles nicht mehr oder dauert länger als gewohnt: Der Schulunterricht und Prüfungen fallen aus, gelernt wird aus der Distanz unter erschwerten Bedingungen von zu Hause aus. Doch nicht alles dauert länger:

Jason Kastner etwa, Auszubildender bei der Gemeinde Holzwickede, hat seine Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf zum Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) am 28. Januar nicht nur bestanden. Aufgrund guter Leistungen im praktischen und schulischen Teil seiner Ausbildung wurde seine Ausbildungszeit, die eigentlich drei Jahre beträgt, um ein halbes Jahr verkürzt.  

Jason Kastner wurde im Anschluss an seine Ausbildung in ein Beschäftigungsverhältnis bei der Gemeinde Holzwickede übernommen. Innerhalb der Verwaltung wird er künftig im Fachbereich IIb (Schule, Sport, Kultur) eingesetzt und Aufgaben im Bereich der Schul-IT wahrnehmen.  

Ausbildung, Jason Kastner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv