Im Vordergrund die neue pädagogische Mitarbeiterin Janina Scherlich zusammen mit Diakon Detlef Maidorn (r.) und Michael Klimziak (l). (Foto: Ev. Kirchenkreis Unna)

Janina Scherlich verstärkt OGS-Team: Neue Ansprechpartnerin für Fachkräfte

Im Vordergrund die neue pädagogische Mitarbeiterin Janina Scherlich zusammen mit Diakon Detlef Maidorn (r.) und Michael Klimziak (l). (Foto: Ev. Kirchenkreis Unna)
Im Vor­der­grund die neue päd­ago­gi­sche Mit­ar­bei­terin Janina Scher­lich zusammen mit Diakon Detlef Mai­dorn (r.) und Michael Klim­ziak (l). (Foto: Ev. Kir­chen­kreis Unna)

Viel­fältig und bunt“ lautet der Slogan der Offenen Ganz­tags­schule (OGS) in Trä­ger­schaft des Ev. Kir­chen­kreises Unna. An ins­ge­samt 14 Schulen betreuen rund 170 Mit­ar­bei­tende ca. 2.100 Kinder. Um die „bunte Viel­falt“ best­mög­lich zu begleiten, zu betreuen, anzu­leiten und zu führen, hat sich das OGS-Team rund um Geschäfts­führer Diakon Detlef Mai­dorn, Koor­di­nator Michael Klim­ziak und Sach­be­ar­bei­terin Ute Fehl mit der päd­ago­gi­schen Mit­ar­bei­terin Janina Scher­lich ver­stärkt.

Die 37-jäh­rige Mutter von zwei Kin­dern kommt aus Unna und bringt fri­sches Fach­wissen von ihrem Stu­dium der Sozialen Arbeit mit. Sie wird zukünftig als wei­tere Ansprech­part­nerin für die Fach­kräfte in den Schulen vor Ort fun­gieren.

Hohes Interesse an Fortbildungen

Janina Scher­lich wird sich zudem um die Fort­bil­dungs­maß­nahmen küm­mern, diese orga­ni­sieren, ent­wickeln und gestalten. So bleibe der OGS-Alltag fach­ge­recht auf Höhe der aktu­ellen The­matik, erläu­tert Diakon Detlef Mai­dorn. „Wir wollen unsere Mit­ar­bei­tenden damit nicht nur wei­ter­bilden, son­dern sie auch für ihre Arbeit stärken.“ Und die Fort­bil­dungen werden gut ange­nommen. „Es besteht ein hohes Inter­esse“, weiß Michael Klim­ziak. So wurden im ver­gan­genen Schul­halb­jahr auf­grund der hohen Nach­frage meh­rere Fort­bil­dungen gleich dop­pelt ange­boten.

Als neue Sozi­al­päd­agogin wird sich Janina Scher­lich auch um die Team­be­glei­tung und ‑unter­stüt­zung küm­mern. Dabei wird das Leben und Lernen in der Offenen Ganz­tags­schule jeweils in enger Zusam­men­ar­beit mit den Schulen und den Kir­chen­ge­meinden gestaltet. In Corona-Zeiten fallen da zunächst viele Pla­nungen und Ver­wal­tungs­tä­tig­keiten an.

OGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv