Das Bild zeigt von links Chorleiter Michael Oel, sowie die wieder gewählten ersten Vorstandsmitglieder Bernd Müer, Ralf Stockhaus, Uwe Flunkert und Achim Proba  

Jahreshauptversammlung: MGV Eintracht Hengsen bestätigt Vorstand im Amt

Das Bild zeigt von links Chorleiter Michael Oel, sowie die wieder gewählten ersten Vorstandsmitglieder Bernd Müer, Ralf Stockhaus, Uwe Flunkert und Achim Proba

 
Das Bild zeigt (von li.) Chorleiter Michael Oel, sowie die wieder gewählten ersten Vorstandsmitglieder Bernd Müer, Ralf Stockhaus, Uwe Flunkert und Achim Proba. (Foto: privat)

Der MGV Eintracht Hengsen hat seine Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag (14.1.) durchgeführt. Vorsitzender Ralf Stockhaus begrüßte 27 Sangesbrüder und davon besonders Christian Jentsch als neues Mitglied.

Erinnert wurde auch mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Sangesbrüder Horst Kissing und Günter Dresselhaus. Danach überließ Ralf Stockhaus dem ersten Schriftführer Bernd Müer das Wort, der noch einmal an die Veranstaltungen des vergangenen Jahres erinnerte. Nach dem Kassenbericht des 1. Kassierers Uwe Flunkert wurde ihm durch die Kassenprüfer Hans Luttropp und Günter Pechstädt eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Nach einstimmiger Entlastung des gesamten Vorstands wählten die Sänger, vor der turnusmäßigen Wahl der ersten Vorstandsmitglieder, Ehrenvorsitzender Friedrich-Wilhelm Schmidt zum Versammlungsleiter.

Chorleiter Michael Oel lobt „Neustart“ nach Corona

Dieser bedankte sich im Namen der Sänger bei allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit, die gerade in den vergangenen Jahren, coronabedingt, sicherlich nicht immer einfach war. Bei den Neuwahlen wurden Ralf Stockhaus, Uwe Flunkert, Bernd Müer und Achim Proba einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als neuer Kassenprüfer für Hans Luttropp wurde Christian Jentsch gewählt.

Danach hatte dann der Chorleiter das Wort. Michael Oel, der mittlerweile, mit einer kurzen Unterbrechung, seit über 20 Jahren Dirigent bei der Eintracht ist, lobte die Sänger dafür, dass man nach der coronabedingten langen Pause wieder so gut in die Spur gefunden hat. Besonders freute er sich über die hervorragende Leistung beim vorweihnachtlichen Konzert am 3. Advent vor wenigen Wochen.

Beitragserhöhung beschlossen

Nicht umhin kam der Verein um eine Beitragserhöhung. Nachdem der Jahresbeitrag jahrelang konstant geblieben war, wurde die Erhöhung einstimmig akzeptiert.

Neben dem traditionellen vorweihnachtlichen Konzert am 3. Advent, ist dieses Jahr außerdem noch ein Frühlingskonzert am 21. Mai geplant. Jeweils vor den Konzerten wollen sich die Sänger an einem Chorwochenende intensiv vorbereiten. Darüber hinaus soll auch noch eine kleine Feier anlässlich des 140-jährigen Jubiläums, welches eigentlich im vergangenen Jahr stattfinden sollte, nachgeholt werden.

Vereinslokal bleibt das Kreiseleck, in dem jeweils donnerstags von 19:30 bis 21:30 Uhr die Chorproben stattfinden. Sangesfreudige Herren sind übrigens jederzeit willkommen.

Jahreshauptversammlung, MGV Eintracht Hengsen


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-Mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv