Jahreshauptversammlung der SPD: Nachwahlen für den Vorstand

Zum stellvertretenden Geschäftsführer der SPD gewählt: Taufeck Essakali. (Foto: SPD)
Zum stellvertretenden Geschäftsführer der SPD gewählt: Taufeck Essakali. (Foto: SPD)
Zum stellvertretenden Geschäftsführer der SPD gewählt: Taufeck Essakali. (Foto: SPD)

In der gut beswuchten Jahreshauptversammlung der SPD am vrgangenen Donnerstag (14.11.) in den Schloßstuben in Opherdicke berichtete der Ortsvereinsvorsitzende Theo Rieke im Namen des Vorstandes über die politische Arbeit des Ortsvereins im laufenden Jahr. Größere Projekte waren  u.a. das Rathaus, der Ausbau der Kitakapazität Ortsmitte und Opherdicke, Wohnpark Emscherquelle sowie diverse anstehende Sanierungsmaßnahmen.

Viel beachtete Veranstaltungen  waren der Empfang mit Martin Schulz im Mai, die Jubilarehrung im Vereinsheim des KGV Am Oelpfad, das Herbstfest und die monatlichen offenen politischen Sonntagsfrühschoppen. Die Ostereiersuche der SPD wurde sogar von RTL übertragen.

Das kommende Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der Wahlen am 13. September 2020, führte der Ortsvereinsvorsitzende aus. Ein Wahlkampfteam hat die vorbereitenden Arbeiten aufgenommen. Über die sich zur Wahl stellenden Kandidaten wird die Mitgliederversammlung am 5. März 2020 entscheiden. Peter Wehlack steht als SPD-Bürgermeisterkandidat schon seit längerer Zeit fest.

Nach dem Bericht der Kassiererin Birgit Mann und des Kassenprüfers Fouad Bali wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Wahlkampfteam nimmt Arbeit auf

Die anstehende Nachwahlen für den Ortsvereinsvorstand brachten folgendes Ergebnis: Taufeck Essakali wurde zum stellvertretenden Geschäftsführer und Zurah Roshan-Appel zur Beisitzerin gewählt. Kassenprüfer wurden Denise Battenberg und Jürgen Risse. Als Delegierter  für den SPD Unterbezirksparteitag wurde Winfried Kirchhoff nachgewählt.

Den angekündigten Bericht aus der Fraktion übernahm Jonas Beckmann. Er informierte die Versammlung ausführlich über die Ergebnisse der dreitägigen Klausur am vergangenen Wochenende, die u.a. den Haushalt 2020 der Gemeinde Holzwickede in Anwesenheit der Verwaltungsspitze zum Inhalt hatte.

Bürgermeisterkandidat Peter Wehlack skizzierte schwerpunktartig die bisherige Arbeit des vom Vorstand des Ortsvereins benannten Wahlkampfteams und bat die Versammlung für den Wahlkampf um volle Unterstützung.

Jahreshauptversammlung, SPD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns