Auch sie müssen überprüft werden: 4.178 Feuerwehr-Schläuche wurden voriges Jahr im Feuerwehr-Servicezentrum gereinigt. (Foto: C. Rauert - Kreis Unna)

Jahresbilanz 2016: Retter rückten kreisweit über 5.300 Mal aus

Die Feu­er­wehren des Kreises rückten im Vor­jahr über 5.300 Mal aus: Zusam­men­ge­rollte Feu­er­wehr-Schläuche im Feu­er­wehr-Ser­vice­zen­trum. (Foto: C. Rauert – Kreis Unna)

(PK) Wenn sie im Ein­satz sind, geht es häufig um Leben und Tod. Die rund 2.100 ehren­amt­li­chen und 220 haupt­be­ruf­li­chen Feu­er­wehr­leute im Kreis­ge­biet waren 2016 bei 5.351 Ein­sätzen (2015: 5.176; 2014: 5.224; 2013: 4.374) als Retter in der Not zur Stelle.

Zum Ein­satz­spek­trum gehörten im ver­gan­genen Jahr wieder Zimmer‑, Wohnungs‑, und Haus­brände. Außerdem pas­sierten im Ver­kehrs­kno­ten­punkt Kreis Unna, ins­be­son­dere auf den durchs Kreis­ge­biet füh­renden Auto­bahnen und Land­straßen, wie in den ver­gan­genen Jahren auch wieder zahl­reiche schwere Ver­kehrs­un­fälle und Fahr­zeug­brände.

Einen Teil der Kosten des Feu­er­schutzes können die Städte und Gemeinden aus der Feu­er­schutz­pau­schale bestreiten. Das Geld fließt ihnen aus Mit­teln der Feu­er­schutz­steuer zu, die auf die Prä­mien für Feuer‑, Gebäude und Haus­rat­ver­si­che­rungen erhoben wird.

Die Ver­tei­lung der lan­des­weit zur Ver­fü­gung ste­henden Gelder erfolgt nach einem Ein­wohner- und Flä­chen­schlüssel (57 Pro­zent­an­teil Ein­woh­ner­zahl /​43 Pro­zent Fläche). Die Gemeinde Holzwickede erhielt im ver­gan­genen Jahr 29.289,32 Euro aus dieser Pau­schale (Vor­jahr: 29.360,77). Ins­ge­samt wurden dem Kreis sowie den Städten und Gemeinden För­der­mittel in Höhe von knapp 695.000 Euro (2015: rund 696.500 Euro) aus­ge­zahlt. Der Anteil des Kreises lag wie im ver­gan­genen Jahr auch bei rund 12.500 Euro.

Eine Über­sicht über die För­der­mittel 2016 nach Kom­munen im Ver­gleich zu 2015 finden Sie hier.

Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv