It’s teatime“ mit leicht verändertem Konzept

It’s tea­time“ – der Deutsch-Bri­ti­sche Club lädt am Sonntag, 5. März, wieder zu seiner beliebten Ver­an­stal­tung ins Forum des Schul­zen­trums ein.

Wie Marie-Luise Wehlack erläu­tert, hat sich das Kon­zept leicht ver­än­dert: „Wir werden auf Live-Musik ver­zichten und haben statt­dessen einen DJ ein­ge­laden“, so die Vor­sit­zende des Deutsch-Bri­ti­schen Clubs. „Die lange Erfah­rung mit dieser Ver­an­stal­tung hat uns gezeigt, dass die Leute, die zu dieser Zusam­men­kunft kommen, sich vor allem unter­halten wollen. Des­halb geht die Live­musik doch immer etwas unter. Es ist eben kein rich­tiger Kon­zert­nach­mittag. Des­halb haben wir beschlossen, in diesem Jahr auf Musik vom Band zu setzen.“

Unver­än­dert bleiben soll natür­lich die typi­sche Atmo­sphäre der Tea­time-Ver­an­stal­tungen. Es wird Kaffee, Tee, leckeren selbst­ge­backene Kuchen und Sand­wi­ches geben. Und auch die kleine Tom­bola, bei der es als Haupt­ge­winn eine eng­li­sche Gar­ten­bank zu gewinnen gibt, wird es weiter geben. „Dass wir eine Gar­ten­bank ver­losen, ist ja schon fast eine Tra­di­tion“, schmun­zelt Marie-Luise Wehlack. Wäh­rend sich die Besu­cher, die an Tischen ver­teilt im geschmückten Forum sitzen, sich gut unter­halten, prä­sen­tieren die Ver­an­stalter im Hin­ter­grund schöne Foto­mo­tive von der Insel. „Damit auch alle mal sehen. Wie schön es in Eng­land ist“, so Marie-Luise Wehlack. Der Verein „Wir für Holzwickede“ wird erneut einen kleinen Bücher­stand auf­bauen und auch eine kleine Aus­stel­lung mit Bilder und einen Schmuck­stand wird es bei „It’s tea­time“ geben.

  • Termin: Sonntag, 5. März 16 bis 18 Uhr, Forum Schul­zen­trum, Opher­dicker Str. 44

DBC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv