Info für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer: „Verwaltung trifft Ehrenamt“

Die Zusam­men­ar­beit zwi­schen Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­tern und Ehren­amt­li­chen in der Flücht­lings­hilfe weiter zu ver­bes­sern – das ist das Ziel des Kom­mu­nalen Inte­gra­ti­ons­zen­trums Kreis Unna (KI). Und dazu möchte das KI am Dienstag, 6. März alle Betei­ligten zum Aus­tausch an einen Tisch bringen.

Das Treffen findet unter dem Titel „Ver­wal­tung trifft Ehrenamt“ statt. Los geht es um 18.30 Uhr im kleinen Saal des Katha­ri­nen­treffs St. Katha­rina am Katha­ri­nen­platz 1 in Unna. Im Rahmen des Pro­grammes „KOMM-AN NRW“ mode­rieren Ina Raven­schlag und Katja Arens vom KI den Info­abend für Ver­wal­tungs­mit­ar­beiter und Ehren­amt­liche.

Interessierte sind eingeladen

Ein­ge­laden sind Ver­wal­tungs­mit­ar­beiter aus den Kom­mu­nal­ver­wal­tungen, Ehren­amts­ko­or­di­na­toren sowie ehren­amt­liche Flücht­lings­helfer. Vom Kreis Unna ist Sylvia Sad­dington, Lei­terin der Aus­län­der­be­hörde, mit dabei. Bei dem Treffen sollen bei­spiel­haft gute Lösungs­an­sätze in der Zusam­men­ar­beit vor­ge­stellt werden.

Ziel des Tref­fens ist es auch, Trans­pa­renz und Ver­ständnis für die Tätig­keiten der anderen Seite zu schaffen, damit im Rahmen der bestehenden Gesetze und Ver­fah­rens­schritte gemeinsam das best­mög­liche Arbeits­er­gebnis erzielt werden kann.

Anmel­dungen sind nicht erfor­der­lich. Fragen zum Treffen beant­wortet Katja Arens vom KI unter Tel. 0 23 07 /​924 88 69 oder per E‑Mail an katja.arens@kreis-unna.de. PK|PKU

  • Termin: Dienstag, 6. März, 18.30 Uhr, St. Katha­rina (kleiner Saal), Katha­ri­nen­platz 1, Unna

Helferkreis, KI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv