Im Treffpunkt Villa wimmelte es heute von Superhelden

Stolz präsentieren die Kinder ihre Superhelden und -heldinnen,. die sie für das Osterferienprojekt im Treffpunkt Villa gefertigt haben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Stolz prä­sen­tieren die Kinder ihre Super­helden und ‑hel­dinnen, die sie für die Auf­füh­rung der Foto-Story heute im Treff­punkt Villa gefer­tigt haben. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die „Super­helden-Foto-Story“ war diesmal das Thema eines Pro­jektes für Kinder von sechs bis zwölf Jahren in der ersten Hälfte der Oster­fe­rien im Treff­punkt Villa. 

Sechs Mäd­chen und fünf Jungen trafen sich seit Montag jeweils von 10 bis 13 Uhr in der Villa, um mit einer höl­zernen Gelenk­puppe ihren ganz per­sön­li­chen Super­helden zu basteln. „Zum Glück für die Mäd­chen gibt es inzwi­schen ja auch eine ganze Reihe von weib­li­chen Super­helden“, staunte Mit­ar­beiter Ralf Son­nen­berg nicht schlecht. Nachdem Won­der­woman, Super­girl, Batman, Flash und wie sie alle heißen fer­tig­ge­stellt waren, ent­wickelten die Kinder auch noch eine pas­sende Geschichte, die auf­ge­führt werden sollte: „Keine groß­ar­tige Story, son­dern etwas ganz Ein­fa­ches, bei dem die Kinder aber einen Rie­sen­spaß hatten“, so Ralf Son­nen­berg.

Kurz gesagt: Flash hat Geburtstag und bekommt eine Torte mit Kerzen geschenkt. Zwei Böse­wichte ver­miesen Flash den Geburtstag. Die anderen Super­helden schließen sich zusammen und ver­bannen die Böse­wichte dafür auf den Mars.

Aufführung als PowerPoint-Präsentation

Die ganze Foto­story wurde als Power­Point-Prä­sen­ta­tion auf­be­reitet. Die Texte zur bebil­derten Geschichte haben die Kinder selbst ein­ge­spro­chen. Auf­ge­führt wurde die Prä­sen­ta­tion dann heute in der Villa für die Eltern, Geschwi­ster­kin­dern und Freunde, wofür es viel Applaus gab.

In den Oster­fe­rien findet das regu­läre Pro­gramm­an­gebot der Villa nicht statt. Geöffnet ist ledig­lich das Kids-Café am Dienstag (10. April) von 16 bis 18 Uhr.

Am Don­nerstag (4. April) lädt das Team der Villa in Koope­ra­tion mit der Josef-Reding-Schule zu einem Aus­flug in den Movie-Park nach Bot­trop ein. Dort warten Ach­ter­bahnen, Wild­was­ser­bahnen, ein Free­fall-Tower, Live-Stunt-Shows und andere Action auf die Teil­nehmer (nur mit Anmel­dung). Kosten: 20 Euro. Treff­punkt zur Abfahrt ist die Hil­gen­baum­halle.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.