IHK-Lehrgang zum geprüften Betriebswirt: „Master Professional of Business Management (CCI)“

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund bietet ab 3. Mai den Lehrgang „Geprüfter Betriebswirt (IHK) – VO 2006“ an. Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden die Fähigkeit, zielorientiert und eigenverantwortlich Aufgaben im betriebswirtschaftlichen Entscheidungsbereich zu erfüllen.

Dazu gehört auch, Führungsaufgaben zu übernehmen und bei der Bestimmung von Unternehmenszielen mitzuwirken. Das Kernstück der abschließenden Prüfung vor der IHK ist die schriftliche Hausarbeit, die alle erlernten kaufmännischen Lehrgangsinhalte berücksichtigt.

Der berufsbegleitende Lehrgang umfasst rund 620 Unterrichtseinheiten und dauert bis zum 11. Juni 2022. Die Kosten betragen 3.970 Euro (inkl. Lehr- und Lernmittel), eine Förderung der Lehrgangskosten durch das Aufstiegs-BAföG ist möglich. Anmeldeschluss ist der 19. April.

Weitere Infos und Anmeldung bei Sabrina Schnell, s.schnell@dortmund.ihk.de, Tel.: 0231 5417-421, oder auf www.ihkdo-weiterbildung.de.

IHK, Lehrgang Betriebswirt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv