Die Freibadsaison endet am kommenden Sonntag - am Wochenende (21./22. September) darauf dürfen sich nur noch vierbeinige Gäste in die Fluten stürzen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Hundeschwimmen zum Ausklang der Freibadsaison in der Schönen Flöte

Die Freibadsaison endet am kommenden Sonntag - am Wochenende (21./22. September) darauf dürfen sich nur noch vierbeinige Gäste in die Fluten stürzen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Freibadsaison endet am kommenden Sonntag – am Wochenende (21./22. September) darauf dürfen sich nur noch vierbeinige Gäste in die Fluten stürzen. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Das Freibad Schöne Flöte schließt am kommenden Sonntag (15. September). Damit ist die Badesaison Badesaison 2019 beendet – zumindest für die  zweibeinigen Gäste. Das beliebte Hundeschwimmen zum endgültigen Ausklang der Saison findet – nachdem das Chlor im Wasser abgebaut wurde – am Wochenende darauf am Samstag und Sonntag (21./22. September) jeweils von 10 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt kostet 2.50 Euro je Hund. Die Gemeinde weist darauf hin, dass aufgrund einer Auflage des Gesundheitsamtes das Schwimmen nur für Hunde erlaubt ist. Menschen dürfen nicht ins Wasser.

In der abgelaufenen Badesaison haben rund 63.000 zahlende Besucher das Holzwickeder Freibad genutzt. Betriebsleiter Stefan Petersmann zeigt sich mit dem Saisonverlauf mehr als zufrieden. „Wir hatten zwar im vorigen Jahr noch mehr Besucher, doch kann man das eigentlich nicht vergleichen. Das Wetter war im Vorjahr doch um einiges besser. In diesem Jahr hatten wir auch gute Wetterphasen, allerdings im Juni und da war noch Schulzeit. Das merken wir einfach.“

Mit rd. 63.000 Badegäste fast im Soll

Denn nach den langjährigen Erfahrungen des Freibadchefs braucht es schon ein paar sehr heiße Tage am Stück, damit das Freibad wirklich voll wird und am besten noch in der Ferienzeit. „Genau das war voriges Jahr der Fall“, so Petersmann.  „In diesem Jahr sind wir aber auch zufrieden. Für uns war es eine gute Saison. Kein Badegast hat Schaden genommen hat und unsere Besucherprognose ist fast genau erfüllt worden.“

Dabei hatte es am Saisonbeginn gar nicht danach ausgesehen. „Es lässt sich ja nicht leugnen, dass  wir einen etwas holprigen Start hatten“, meint Stefan Petersmann. „Es gab kurz vor der Eröffnung einen Riss im Kinderbecken und auch die Eröffnung des Aktionsbeckens hatte sich verzögert. Aber das hat sich kaum in der Besucherbilanz ausgewirkt.“  

Termin: Samstag/Sonntag (21./22. September), 10 bis 16 Uhr, Freibad Schöne Flöte

Hundeschwimmen, Schöne Flöte


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv