HSV-Silvesterwanderung mit viel Symbolkraft

Zum dritten Mal lädt die Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwickede alle ihre Mit­glieder und die Aktiven des Gesund­heits­sports zur Sil­ve­ster­wan­de­rung ein. Treff­punkt ist am Mitt­woch, 31. Dezember, um 10 Uhr am Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion. Sym­bol­träch­tiger könnte der dies­jäh­rige Spa­zier­gang nicht sein. Die Tour führt „auf den Berg“ nach Hengsen zum Land­wirt Riedel. Aus­drück­lich ein­ge­laden sind auch alle Mit­glieder der SG Holzwickede. „HSV und SGH bewegen sich auf­ein­ander zu. Das gilt für die Sil­ve­ster­wan­de­rung, aber auch ins­be­son­dere für die aktuell lau­fenden Fusi­ons­ge­spräche beider Ver­eine“, sagt HSV-Vor­sit­zender Rolf Unner­stall. Am Zielort in der Riedel-Scheune in Hengsen ange­kommen, warten heiße und kalte Getränke sowie def­tiger Grün­kohl auf die Wan­ders­leut. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen bittet der HSV um eine Anmel­dung bis 20. Dezember bei Werner Lookhof, Telefon 0160 97 44 37 93, E‑Mail w.lookhof@gmx.de

  • Termin: Mitt­woch, 31. Dezember, 10 Uhr, ab Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.