HSV-Gesundheitssport bietet 80 Kurse mit Qualitätssiegel an

Der HSV-Gesundheitssport bietet über 80 mit dem Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ zertifizierte Kurse an. (Foto: privat)
Der HSV-Gesund­heits­sport bietet 80 mit dem Qua­li­täts­siegel „Sport pro Gesund­heit“ zer­ti­fi­zierte Kurse an. (Foto: HSV)

Bewe­gung ist wichtig für die Gesund­erhal­tung und die Vor­beu­gung von Dia­betes, Herz­kreis­lauf- und Atem­wegs­er­kran­kungen sowie sogar Krebs und stärkt zusätz­lich das Immun­sy­stem. Doch Sport ist nicht gleich Sport. Damit Men­schen auf ihrem Weg zu einem beweg­teren Leben nicht hilflos vor den zahl­losen Bewe­gungs­an­ge­boten stehen, haben der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund und die Bun­des­ärz­te­kammer das Qua­li­täts­siegel Sport pro Gesund­heit ent­wickelt. Dadurch soll vor allem eine bun­des­ein­heit­liche Qua­lität der Ange­bote gewähr­lei­stet werden. Allein 80 Ange­bote des HSV-Gesund­heits­sports sind mit dem Siegel aus­ge­zeichnet. Aktiv ist der HSV in Unna, Holzwickede, Frön­den­berg, Schwerte, Bönen, Kamen und neu­er­dings Menden.

Wir haben zur­zeit zer­ti­fi­zierte Ange­bote für die Bereiche Herz-Kreis­lauf­prä­ven­tion, Hal­tungs- und. Bewe­gungs­ap­parat und Sport für Ältere. Wir planen auch noch Prä­ven­ti­ons­kurse für den Bereich Ent­span­nung u. Stress­be­wäl­ti­gung“, erklärt HSV-Gesund­heits­sport-Chefin Susanne Wer­binsky. Das Schöne für die Teil­nehmer: Sie können die Kosten für die Kurse ganz oder teil­weise von ihrer Kran­ken­kasse erstattet bekommen oder nehmen gege­be­nen­falls an einem Bonus­sy­stem der Kassen teil. Vor­aus­set­zung ist die Wahl eines Kurses mit dem Qua­li­täts­siegel, eine Bezah­lung der Kurs­ge­bühr und eine Teil­nahme an min­de­stens 80 Pro­zent der Kurs­stunden. Die Kran­ken­kassen erstatten dann ein bis zweimal pro Jahr 70 bis 100 Pro­zent der Kurs­ge­bühr. Inter­es­sierte sollten sich vorher auf jeden Fall bei ihrer Kran­ken­kasse vor Ort infor­mieren.

Wei­tere Infor­ma­tionen und Kurs­an­ge­bote erhalten Inter­es­sierte beim HSV-Gesund­heits­sport unter T. 02301 12109 oder bei der Kran­ken­kasse BKK vor Ort unter T. 02301 18603281.

HSV-Gesundheitssport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv