Recht stattlich war wieder die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich vor dem Montanhydraulik-Stadion zur traditionellen Silvesterwanderung des HSC zum Hof Riedel in Hengsen einfand. (Foto: privat)

HSC wandert Silvester auf den Haarstrang

Recht stattlich war wieder die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich vor dem Montanhydraulik-Stadion zur traditionellen Silvesterwanderung des HSC zum Hof Riedel in Hengsen einfand. (Foto: privat)
Auch in diesem Jahr lässt der HSC wieder das Jahr mit einer Sil­ve­ster­wan­de­rung aus­klingen: die Teil­nehmer der tra­di­tio­nellen Sil­ve­ster­wan­de­rung des HSC im Vor­jahr. (Foto: privat)

Seit etli­chen Jahren lässt Holzwickedes größter Sport­verein, der HSC, das Jahr mit der Sil­ve­ster­wan­de­rung zum Hof Riedel an der Schil­ler­straße 19 im Orts­teil Hengsen aus­klingen. Um 10 Uhr wird sich die Wan­der­gruppe am Freitag (31. Dezember) auf dem Vor­platz des Mon­tan­hy­draulik-Sta­dions in Rich­tung Haarstrang-Süd­seite in Bewe­gung setzen.

Auf Wil­helm Rie­dels Gehöft wartet dann neben aus­gie­bigen Gesprä­chen und kühlen Getränken viel Schmack­haftes auf die Gäste. Diesmal wird neben dem schon tra­di­tio­nellen Grün­kohl auch Sauer­kraut ange­boten.

Anmel­dungen für diese Sil­ve­ster­wan­de­rung werden von HSC-Geschäfts­führer Günter Schütte (Tel. 0157 55 31 95 15), der 2. Vor­sit­zenden Susanne Wer­binsky (Tel. 0173 6 09 26 91) und im „Ball­haus“ im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion ent­ge­gen­ge­nommen.

HSC, Silvesterwanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv