Die traditionelle Silvester-Wanderung des HSC war auch zu diesem Jahreswechsel wieder sehr beliebt: Vor dem Abmarsch am Montanhydraulik-Stadion stellten sich die Teilnehmer zum Gruppenfoto. (Foto: privat)

HSC-Silvesterwanderung mit hoher Beteiligung

Die traditionelle Silvester-Wanderung des HSC war auch zu diesem Jahreswechsel wieder sehr beliebt: Vor dem Abmarsch am Montanhydraulik-Stadion stellten sich die Teilnehmer zum Gruppenfoto. (Foto: privat)
Die tra­di­tio­nelle Sil­ve­ster-Wan­de­rung des HSC war auch zu diesem Jah­res­wechsel wieder sehr beliebt: Vor dem Abmarsch am Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion stellten sich die Teil­nehmer zum Grup­pen­foto. (Foto: privat)

Dass sich die Sil­ve­ster­wan­de­rung des Holzwickeder Sport-Clubs (HSC) zum Hof von Wil­helm Riedel in Hengsen seit Jahren einer großen Beliebt­heit erfreut, wurde jetzt bei der Neu­auf­lage am letzten Tag des aus­klin­genden Jahres erneut überaus deut­lich.

Schon beim Abmarsch vom Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion aus hatte sich eine Viel­zahl wan­der­freu­diger Frauen und Männer ein­ge­funden, die dann mit den direkt zum land­wirt­schaft­li­chen Betrieb auf den Süd­hang des Haarstrangs gekom­menen Gästen eine Teil­neh­mer­schar von gut 100 bil­deten. Bei Rie­dels war­teten neben kühlen Getränken und dem gewohnten Grün­kohl erst­mals auch schmack­haftes Sauer­kraut aus dem Hause Thomas Wel­je­hausen auf die HSCler – und natür­lich die Gele­gen­heit zu inten­siven Gesprä­chen unter­ein­ander.

Davon machte die Wan­der­gruppe reich­lich Gebrauch und ließ dabei die Jugend­ab­tei­lung des Ver­eins in Form einer Spende an ihrer Freude teil­haben.

HSC, Silvesterwanderung


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv