HSC lässt Terrasse am Ballhaus überdachen

Die Besucher des HSC und Ballhauses im Montanhydraulik-Stadion können künftig die Heimspiele auf der Terrasse gut bedacht verfolgen. (Foto: privat)
Die Besu­cher des HSC und Ball­hauses im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion können künftig die Heim­spiele auf der Ter­rasse gut bedacht ver­folgen. (Foto: privat)

Die Besu­cher des Ball­hauses und auch die Fans des HSC können künftig bei den Heim­spielen gut geschützt gegen den Regen auf der Ter­rasse im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion sitzen: Mit einem großen Auto­kran wurde bereits in der ver­gan­genen Woche die ent­spre­chende Kon­struk­tion für das Ter­ras­sen­dach auf­ge­stellt. „Wir haben den Antrag bei der Gemeinde gestellt“, erklärt HSC-Geschäfts­führer Gün­ther Schütte. Die Kosten für die Bau­maß­nahme trägt kom­plett der HSC.

Endmontage noch vor Saisoneröffnung am Freitag

Die Dachon­struk­tion ist bereits mit einem Kran auf­ge­stellt worden. Die Ver­klei­dung mit Ble­chen erfolgt noch diese Woche. (Foto: privat)

Es han­delt sich um ein an den Seiten offenes Dach. Ledig­lich an der Seite zu den Umklei­de­ka­binen kommt noch ein Wind­fang hin, anson­sten ist das aber ein reiner Regen­schutz.“ Für die Fun­da­mente der Stahl­träger musste der Holz­boden ent­fernt werden. Ob der wieder durch einen Holz- oder Beton­boden ersetzt wird, ist noch offen. „Das über­legen wir noch“, so Schütte weiter.

Eigent­lich hätte die Über­da­chung auch schon fertig sein sollen. Doch die Arbeiten haben sich etwas ver­zö­gert, da es Lie­fer­pro­bleme bei der Blech­ver­klei­dung gab. „Jetzt ist uns als Mon­ta­ge­termin der Don­nerstag in dieser Woche genannt worden.“ Der HSC-Geschäfts­führer hofft, dass die Arbeiten am Freitag zur Sai­son­er­öff­nung recht­zeitig abge­schlossen sind. Damit die Gäste bei Brat­wurst und Bier die Vor­stel­lung der Mann­schaften und neuen Spieler gut bedacht gegen Sonne oder Regen auf der Ter­rasse genießen können.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.