Einige der neuen Kursangebote finden auch hier statt: die neue HSC-Geschäftsstelle an der Hauptstraße 47 (Eingang Kirchstraße). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

HSC-Gesundheitssport wirbt für gesünderes Leben: Neues Kursprogramm vorgestellt

Einige der neuen Kursangebote finden auch hier statt: die neue HSC-Geschäftsstelle an der Hauptstraße 47 (Eingang Kirchstraße). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die neue HSC-Geschäfts­stelle an der Hau­pot­straße n47 (Ein­gang Kirch­straße). (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Gesund­heit ist das Mega-Thema im neuen Jahr. Mit seinem neuen Pro­gramm für das 1. Halb­jahr 2020 möchte der HSC-Gesund­heits­sport Holzwickeder Bürger für mehr Bewe­gung moti­vieren. Mit fast 90 Mög­lich­keiten an einem Sport­kurs aus den Berei­chen Ent­span­nung, Fit­ness, Kraft­trai­ning oder Ganz­kör­per­trai­ning teil­zu­nehmen, hat man in Holzwickede „Mög­lich­keiten ohne Ende“.

Schon die Teil­nahme ist ein posi­tives Erlebnis. Denn in netten Gruppen unter kom­pe­tenter und qua­li­fi­zierter Anlei­tung ist nicht unbe­dingt das Ergebnis das Ziel, son­dern die Freude aufs Mit­ma­chen. „Mit unserem Kon­zept errei­chen wir jedes Jahr viele Teil­nehmer, die mehr für ihre Gesund­heit tun wollen. Diese Zahl wollen wir in der Zukunft stei­gern“, sagt HSC-Sport­be­ra­terin Susanne Wer­binsky. In sieben wei­teren Orten im Kreis Unna werden Kurse vom HSC ange­boten.

Bereits 41 Kurs nach Standard „Sport Pro Gesundheit“

Bereits 41 Kurse des HSC sind nach dem neuen Stan­dard „Sport Pro Gesund­heit“ aus­ge­zeichnet. Kran­ken­kassen können die Teil­nahme an diesen Ange­boten nach § 20 Absatz 1 und 2 Sozi­al­ge­setz­buch finan­ziell för­dern. Das bedeutet, dass Teil­nah­me­ko­sten ganz oder teil­weise von den Kran­ken­kassen über­nommen werden. Prä­ven­tiv­an­ge­bote sind dabei immer viel­schichtig und bedienen ver­schie­dene Hand­lungs­felder wie För­de­rung der Leistungs‑u. Funk­ti­ons­fä­hig­keit, Stär­kung von Gesund­heits­res­sourcen, För­de­rung von Gesund­heits­wissen und auch die Fähig­keit zur Ent­span­nung.

Neu im Angebot sind „Indian Balance“ am Montag, „Mus­kel­auf­bau­trai­ning an Geräten“ mitt­wochs, „Ent­span­nungs­trai­ning“ don­ners­tags und Auto­genes Trai­ning diens­tags um 19 Uhr in Holzwickede. Frei­tags kann man nach latein­ame­ri­ka­ni­schen Rhythmen um 18.30 Uhr oder RehaSPORT mitt­wochs in der Geschäfts­stelle teil­nehmen. „Wir wollen mit unseren Ange­boten den Men­schen ermög­li­chen „vor der Haustür“ zu trai­nieren. Es kann nicht sein, dass der Anteil von über­ge­wich­tigen und unbe­weg­li­chen Men­schen immer weiter ansteigt“, so Susanne Wer­binsky. Und: „Wer Sport treibt, ist fröh­li­cher und posi­tiver als Andere und dar­über hinaus auch nicht allein.“ 

Unter Tel. 86 02 81 (VIACTIV) kann man sich das neue Pro­gramm­heft kostenlos zuschicken lassen. Wei­tere Infor­ma­tionen gibt es in der Ver­wal­tung des HSC mon­tags, mitt­wochs und frei­tags von 9 bis 12 Uhr per­sön­lich oder unter Tel. 9 45 03 77, sowie in Internet unter www.hsc-holzwickede.de/gesundheitssport

HSC-Gesundheitssport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv