Der HSC-Gesundheitssport starte ein neues Sportangebot für Vorschulkinder in der Nordschule. Das Foto zeigt eine Bewegungsschulung des HSC für Vorschulkinder in der Turnhalle der Nordschule. (Foto: HSC)

HSC-Gesundheitssport startet neues Bewegungsangebot für „Flummibande“

Der HSC-Gesundheitssport starte ein neues Sportangebot für Vorschulkinder in der Nordschule. Das Foto zeigt eine Bewegungsschulung des HSC  für Vorschulkinder in der Turnhalle der Nordschule. (Foto: HSC)
Der HSC-Gesundheitssport starte ein neues Sportangebot für Vorschulkinder in der Nordschule. Das Foto zeigt eine Bewegungsschulung des HSC für Vorschulkinder in der Turnhalle der Nordschule. (Foto: HSC)

Zu Beginn des neuen Jahres startet der HSC-Gesundheitssport eine Offensive für mehr Bewegung bei Kindern. Durch die Corona-Pandemie ist bei vielen Kinder und Jugendlichen der „Bewegungsschlendrian“ eingekehrt und Bewegungslosigkeit zur Gewohnheit geworden, so Susanne Werbinsky. Schul- und Vereinssport sind mitunter komplett zum Erliegen gekommen.

Viele Kinder weisen inaktivitätsbedingte Haltungsschäden und -schwächen des Bewegungsapparates auf, so die LÖeiterin des HSC-gesundheitssports. 30 Prozent der Kinder und Jugendlichen klagten über Rückenprobleme, 40 Prozent hätten Konzentrationsschwächen und 20 bis 25 Prozent zeigten erhebliche Defizite in ihrer Ausdauerleistungsfähigkeit und Kreislaufstörungen. „Unsere neuen Angebote decken daher die Altersklassen von zwölf Monaten bis ins Grundschulalter ab“, erklärt Werbinsky. Dabei wird beachtet: „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und Kindersport ist eben nicht Erwachsenensport.“

Auch Reha-Sport für Kinder ab sechs Jahren

Es gehe daher weniger um Leistung in einer einzelnen Sportart sondern um eine breite sportmotorische Ausbildung körperlicher Fähigkeiten durch spielerisches Kennenlernen möglichst vieler Sportarten. Und dass der Spruch „Sport macht schlau“ gar nicht so falsch ist, zeige die Tatsache, dass Kinder erst durch eine umfassende Bewegungserfahrung die Welt und ihren Körper erfahren.

„Flummibande“ heißt die Bewegungsschulung für Kinder im Vorschulalter ab vier Jahren. Sie findet immer mittwochs (ab 19. Januar) um 16.15 Uhr für 90 Minuten in der Turnhalle der Nordschule Holzwickede (Eingang Kantstraße) statt.

Der neue Rehasport-Kurs „Reha Kids“ für Kinder ab sechs Jahren findet immer mittwochs um 16.30 Uhr in der Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede statt. Geleitet wird das Training durch Susanne Fotiadou, eine zertifizierte Reha-Trainerin des Landessportbund NRW.

Weitere Informationen erteilt Susanne Werbinsky unter Tel. 9 45 03 77 oder unter hsc-werbinsky@gmx.de. Das neue Gesamt-Kursprogramm, kann man bereits auf der Homepage des HSC durchblättern.

HSC-Gesundheitssport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv