HSC geht beim Sponsoring neue Wege

P1010819 (2) HSCNeue Wege im Spon­so­ring hat Holzwickedes größter Sport­verein, der HSC, am Wochen­ende im Rahmen des ver­eins­ei­genen Tur­niers mit der 1., 2. und A‑Juniorenmannschaft und des Bene­fiz­spiels für die Familie von Marvin Schmidts beschritten. HSC-Vor­sit­zender Karl Lös­b­rock (auf dem Foto ganz rechts) bedankte sich (von rechts nach links) bei Nisren Bou­lakhrif von REWE-Bou­lakhrif, Regine Siegel vom Wein­haus Siegel und Martin Mark von der Mark KG Trenn­wand­technik. Sie hatten beim Tur­nier die Paten­schaften für die 1. Mann­schaft (Siegel), 2. Mann­schaft (Mark) und A‑Junioren (Bou­lakhrif) über­nommen. Außerdem hatte Martin Mark kürz­lich die Mate­rial- und Ein­bau­ko­sten getragen, mit denen die Toi­letten in der HSC-Ver­eins­gast­stätte „Ball­haus“ mit neuen Trenn­wänden aus­ge­stattet worden waren. (Foto: privat)

HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv