HSC geht beim Sponsoring neue Wege

P1010819 (2) HSCNeue Wege im Sponsoring hat Holzwickedes größter Sportverein, der HSC, am Wochenende im Rahmen des vereinseigenen Turniers mit der 1., 2. und A-Juniorenmannschaft und des Benefizspiels für die Familie von Marvin Schmidts beschritten. HSC-Vorsitzender Karl Lösbrock (auf dem Foto ganz rechts) bedankte sich (von rechts nach links) bei Nisren  Boulakhrif von REWE-Boulakhrif, Regine Siegel vom Weinhaus Siegel und Martin Mark von der Mark KG Trennwandtechnik. Sie hatten beim Turnier die Patenschaften für die 1. Mannschaft (Siegel), 2. Mannschaft (Mark) und A-Junioren (Boulakhrif) übernommen. Außerdem hatte Martin Mark kürzlich die Material- und Einbaukosten getragen, mit denen die Toiletten in der HSC-Vereinsgaststätte „Ballhaus“ mit neuen Trennwänden ausgestattet worden waren. (Foto: privat)

HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv