Die Holzwickeder Straße (K29) wird in Höhe der Autobahnbrücke nach Pfingsten wieder vollgesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)ommenden Montag (11. November) wird die Holzwickeder Straße deshalb voll gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Holzwickeder Straße bleibt noch bis mindestens Ende Januar gesperrt

Die Bauarbeiten an der AS1-Brücke verzögern sich weiter: Die Holzwickeder Straße bleibt noch bis mindestens Ende Januar gesperrt.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Bauarbeiten an der AS1-Brücke verzögern sich weiter: Die Holzwickeder Straße bleibt noch bis mindestens Ende Januar gesperrt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Nach der Verspätung ist vor der Verspätung auf der Baustelle der A1-Brücke in Holzwickede: Ursprünglich sollte die schon seit Juli gesperrte Holzwickeder Straße bereits Ende Oktober wieder freigegeben werden. Doch die Bauarbeiten an der A1-Brücke verzögerten sich und die zuständige Straßenbaubehörde Straßen.NRW teilte mit, dass sich die Fertigstellung bis Ende November verschiebt. Nun heißt es: Die Baustelle an der A1-Brücke und damit die Sperrung der Holzwickeder Straße kann frühestens Ende Januar aufgehoben werden – vorausgesetzt das Wetter spielt mit.

Immerhin kann nach Problemen mit den im Baustellenbereich vorgefundenen Versorgungsleitungen die Holzwickeder Straße inzwischen wie geplant um einen halben Meter tiefergelegt werden.

Auch im letzten Planungs- und Bauausschuss des Jahres hatte es nachfragen gegeben, wie lange die Verkehrsteilnehmer in Holzwickede noch die teils erheblichen Umwege durch die gesperrte Holzwickeder Straße in Kauf nehmen müssen.

A1-Brücke, Holzwickeder Straße


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv