Die Holzwickeder Straße (K29) wird in Höhe der Autobahnbrücke nach Pfingsten wieder vollgesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)ommenden Montag (11. November) wird die Holzwickeder Straße deshalb voll gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Holzwickeder Straße bleibt auch im Februar noch gesperrt

Die Bauarbeiten an der AS1-Brücke verzögern sich weiter: Die Holzwickeder Straße bleibt noch bis mindestens Ende Januar gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Bauarbeiten an der A1-Brücke verzögern sich weiter: Die Holzwickeder Straße bleibt auch im Februar noch gesperrt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Nach der Terminverschiebung ist vor der Terminverschiebung: Wie der Bauträger Straßen.NRW bestätigt, bleibt die Holzwickeder Straße auch noch den ganzen Februar über gesperrt.

Noch vor wenigen Tagen hatte es geheißen, dass die wichtige Verbindungsstraße zwischen der Gemeinde und den Ortsteilen zum 1. Februar wieder geöffnet werden kann. Begründet wird die erneute Verzögerung mit den schlechten Witterungsbedingungen und Problemen mit dem Untergrund, auf dem die Autobahnbrücke steht.

Durch die Tieferlegung der Holzwickeder Straße müssen im Bereich der Brückenfundamente  Widerlager eingesetzt werden, erläutert Oscar Santos, Sprecher der Strassen.NRW. Diese Verbundwände sichern die Fundamente der neu gebauten Brücke und stellen den Übergang zwischen der Brückenkonstruktion und dem Erdreich her. Um die Verbundwände setzen zu können, muss Gestein entfernt werden. Bei dieser Arbeit kämpfe die Baufirma nun aktuell mit Problemen.

Als neuen Termin der Freigabe der Holzwickeder Straße gibt Strassen.NRW nun Anfang März an.

Holzwickeder Straße


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv