Holzwickeder Seniorenberater beraten zum Thema Schutz vor Einbruch

Mit der jetzt begin­nenden dunklen Jah­res­zeit ist zu befürchten, dass die Zahlen der Ein­brüche wieder in die Höhe schnellen werden. Bisher sind von Januar bis Sep­tember 560 Ein­brüche im gesamten Kreis­ge­biet sta­ti­stisch erfasst worden, davon sind 274 Ver­suche. In Holzwickede schlagen im selben Zeit­raum 19 Ein­brüche zu Buche, davon sind 11 Ein­bruchs­ver­suche sta­ti­stisch erfasst.

Vor­beu­gend werden in diesem Monat erneut lan­des­weit Aktionen zum Thema „Riegel vor, sicher ist sicherer“ statt­finden. Das ruft auch die ehren­amt­lich tätigen Senio­ren­be­rater der Kreis­po­li­zei­be­hörde Unna wieder auf den Plan, die kreis­weit vom 24. bis 28. Oktober aktiv sein werden. Die dem Kom­mis­sa­riat Kriminalprävention/​Opferschutz ange­hö­renden Berater infor­mieren aber­mals zum Thema mit den Kern­bot­schaften: „Ach­tung, Ein­bre­cher! Sichern Sie Ihr Zuhause“ – „Ein­bre­cher unter­wegs! Wähle 110“ – „Woh­nung sicher? Wir beraten Sie kostenlos“.

Die Senio­ren­be­rater möchten errei­chen, dass die Bürger zum Bei­spiel „wach­same Nach­barn“ sind und von ihnen beob­ach­tete, ver­däch­tige Dinge sofort per Anruf über die Ruf­nummer 110 der Polizei melden. Auch infor­mieren sie mit­tels zu ver­tei­lender Flyer dar­über, die Woh­nung zu sichern, sie abzu­schließen – Fen­ster und Türen zu sichern und sich evtl. mecha­ni­scher Siche­rungen zu bedienen, die den Tätern Wider­stand ent­gegen setzen.

Am 2. November (Mitt­woch) halten Senio­ren­be­rater aus Holzwickede auf Ein­la­dung der ASF Frauen (SPD) einen Vor­trag zum Thema „Riegel vor“ im Betrieb Lan­fer­mann, Wil­helm­straße 63, in Holzwickede. Ab 17.30 Uhr sind die Berater dort zu Gast und stehen nach dem Vor­trag Rede und Ant­wort zum Thema Ein­bruch­schutz.

  • Termin: Mitt­woch, 2. November, ab 17.30 Uhr, im Betrieb Lan­fer­mann, Wil­helmstr. 63

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv