Holzwickeder Malermarkt öffnet am Wochenende seine Pforten

Etwa 40 Künstlerinnen und Künstler präsentieren wieder ihrer Werke am kommenden Wochenende beim Holzwickeder Malermarkt auf Haus Opherdicke. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Der Holzwickeder Malermarkt hat inzwischen seinen festen Platz im Terminkalender der Gemeinde. Aber auch für die Künstlerinnen und Künstler wird die von dem Holzwickeder Klaus Pfauter organisierte zweitägige Ausstellung auf Haus Opherdicke immer attraktiver.

War der Markt ursprünglich als Präsentationsmöglichkeit für lokale Künstler gedacht, kommen die ausstellenden Künstler inzwischen auch aus Ostfriesland oder sogar Österreich. Auch Zahl der Anmeldungen liegt seit einigen Jahren schon deutlich über den nur 40 im Bauhaus und der angrenzenden Scheune von Haus Opherdicke zur Verfügung stehenden Plätzen.

Ganz sicher werden also kunstinteressierte Besucher auch an diesem Wochenende wieder einen attraktiven Querschnitt an Malerei zum Abschauen oder auch Erwerb finden, wenn der Holzwickeder Malermarkt am Samstag (25. Mai) von 11 bis 18 Uhr seine Pforten öffnet. Natürlich wie immer mit freiem Eintritt. Auch für einen Imbiss und Getränke haben die Organisatoren um Klaus Pfauter wieder gesorgt.

  • Termin: Samstag (25.Mai) und Sonntag (26. Mai), jeweils 11 bis 18 Uhr, Scheune und Bauhaus am Haus Opherdicke, Dorfstr. 29

Malermarkt


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv