CDU will Vermüllung diskutieren: „Holzwickede – liebenswert, lebenswert?“

Diese illegale Müllkippe am Eingang des Truppenübungsplatzes in Hengsen musste die Gemeinde entsorgen. Gegen den mutmaßlichen Verursacher ist ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden. (Foto: Sophie Leistner).
Diese ille­gale Müll­kippe am Ein­gang des Trup­pen­übungs­platzes in Hengsen ist ein Bei­spiel für die Ver­mül­lung der Gemeinde. Gegen mut­maß­li­chen Ver­ur­sa­cher ist ein Buß­geld­ver­fahren ein­ge­leitet worden. (Foto: Sophie Leistner).

Holzwickede – lie­bens­wert, lebens­wert?“ unter dieser Fra­ge­stel­lung lädt die CDU Holzwickede zu einem Poli­ti­schen Abend mit Bau­be­triebs­hof­leiter Bernd Hellweg am Don­nerstag, 19. Sep­tember, in die Gast­stätte Hoppy‘s Treff ein. Die CDU möchte an diesem Abend ins­be­son­dere über die Ver­mül­lung der Gemeinde dis­ku­tieren. Die CDU ruft inter­es­sierte Bürger auf, Fotos von unsau­beren Ecken und Schand­flecken in der Gemeinde per E‑Mail unter info@cdu-holzwickede.de bis zum 17. Sep­tember ein­zu­rei­chen. Die Fotos sollen dann als Dis­kus­si­ons­grund­lage dienen.

Wir lesen die die Nach­richten von zuneh­mender Ver­mül­lung unseres Gemein­de­ge­bietes mit großer Sorge“, heißt es in der Ein­la­dung des CDU Gemein­de­ver­bandes. „Immer häu­figer wird Abfall achtlos weg­ge­worfen oder bei Nacht und Nebel in der Natur auf Kosten der All­ge­mein­heit abge­kippt.“ Erst vor wenigen Wochen hatte die Junge Union in einer spon­tanen Aktion die stark ver­un­rei­nigte Mul­tisport­an­lage auf­ge­räumt und wieder bespielbar gemacht.

Bürger sollen Fotos einreichen

Uns liegt das Thema Sau­ber­keit als Vor­aus­set­zung für eine attrak­tive Gemeinde beson­ders am Herzen und wir möchten uns gemeinsam mit Ihnen die Frage stellen, wie lie­bens- und lebens­wert unsere Hei­mat­ge­meinde über­haupt noch ist. Dabei möchten wir gerne von Ihnen erfahren, wo die Brenn­punkte sind und wo drin­gend Abhilfe geschaffen werden muss“, heißt es in der Ein­la­dung zu der Ver­an­stal­tung weiter.

Aus­drück­lich begrüßt wird von der CDU die Initia­tive des Senio­ren­bei­rates, der für den 5. Oktober zu einer großen Säu­be­rungs­ak­tion in der Gemein­de­mitte auf­ge­rufen hat.

Gast des Abends ist der Leiter des Bau­be­triebs­hofes der Gemeinde, Bernd Hellweg, der ins­be­son­dere über Stra­ßen­rei­ni­gungs­ar­beiten sowie die Beet- und Grün­pflege in der Gemeinde berichten wird.

Inter­es­sierte Gäste sind zu dem Poli­ti­schen Abend will­kommen. Es wird auch ein kleiner Imbiss gereicht.

  • Termin: Don­nerstag (19. Sep­tember), 19 bis 21 Uhr, Hoppy’s Treff, Nordstr. 1
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.