Logo Müllsammlung

„Holzwickede bleibt sauber!“: Gemeinsame Müllsammelaktion in der Gemeinde Holzwickede

Logo  Müllsammlung

Erstmalig findet am kommenden Samstag (12. März) Müllsammelaktion im gesamten
Gemeindegebiet von Holzwickede statt. Federführend organisiert durch Kerstin Dreisbach-Dirb
vom Treffpunkt Villa wurden alle bereits in diesem Bereich aktiven Unterstützer unterschiedlicher Organisationen und Privatpersonen an einen Tisch geholt, um eine gemeinsame Aktion auf den Weg zu bringen.

Seit etwa zehn Jahren organisieren die Ortsvorsteher von Opherdicke und Hengsen zusammen
mit dem landwirtschaftlichen Ortsverein regelmäßig den sogenannten „Frühjahrsputz“ in den
Holzwickeder Bergdörfern. In der Gemeindemitte wurde zuletzt 2019 durch den Seniorenbeirat eine Müllsammelaktion initiiert. Die Wiederholung der Aktion im darauffolgenden Jahr musste coronabedingt leider ausfallen. Seither sammelt das Ehepaar Pfauter jeden Samstag eigenverantwortlich mit einigen Helfern in der Gemeindemitte achtlos weggeworfenen Unrat zusammen.

Erste zentrale Sammlung

2021 kam dann der in kleineren Müllsammelaktionen erfahrene Treffpunkt Villa mit in das Organisationsteam, unterstützt von der Parents for Future Gruppe Howi/Unna. Eine geplante Sammelaktion im April 2021 fiel ebenso der Pandemie zum Opfer und musste auf September verschoben werden. Aus dem Initiatoren-Team entstand eine Gruppe von Umweltschützern, welche sich jeden ersten Samstag im Monat zum gemeinsamen Müllsammeln in Holzwickede trifft. Ende des vergangenen Jahres
wurde daraufhin eine Ausleihstation für private Müllsammelaktionen am Kinder- und Jugendbüro Holzwickede in der Rausinger Straße installiert. Auf Anfrage können hier Müllgreifer und -säcke sowie Handschuhe ausgeliehen werden.

Da sich bereits viele Organisationen, Privatpersonen und einzelne Gruppen in der Emscherquellgemeinde engagieren, kam die Idee einer gemeinsamen Sammelaktion im gesamten Gemeindegebiet auf. Nach der Kontaktaufnahme mit den beiden Ortsvorstehern wurden die Schulen mit einbezogen und der Termin für die Müllsammelaktion auf Samstag, den 12. März, festgelegt.

Drei offizielle Startpunkte

Für die Sammelaktion wird es drei offizielle Startpunkte geben: Neben dem Marktplatz in der Gemeindemitte können sich die Helfer auch am Kreisverkehr in Hengsen und am Parkplatz der
Haarstrang Sportanlage in Opherdicke zu Beginn der Aktion um 11 Uhr einfinden. Hier werden Handschuhe, Müllgreifer, Warnwesten und Müllsäcke ausgegeben, bevor die gemeinsame Sammelaktion im ganzen Gemeindegebiet startet.

Falls vorhanden, können gerne eigene Utensilien und vor allem Eimer und/ oder Bollerwagen
mitgebracht werden. In Opherdicke und Hengsen unterstützt der landwirtschaftliche Ortsverein mit Treckern die Sammlung, große Teile werden abgeholt. In der Gemeindemitte wird es je nach Teilnehmerzahl bis zu zwölf Sammelbezirke (u.a. Eco Port, Marktplatzumfeld, Bahnhof, etc.) geben.

Nach der Sammlung Helfertreffen

Nach der Sammlung dürfen sich alle Helfer ab 13 Uhr für einen gemütlichen Ausklang wieder am Startpunkt einfinden. Für die beiden Bergdörfer findet der traditionelle Umtrunk auf dem Parkplatz der Haarstrang Sportanlage an der Unnaer Straße statt. Auch in der Gemeindemitte werden auf dem Markplatz Würstchen im Brötchen sowie Getränke für alle Teilnehmenden angeboten. Die Kosten für das Catering werden von der Spende aus der Adventsfensteraktion gezahlt.

Um die Gemeinschaftsaktion in Holzwickede, aber auch die Menge an achtlos weggeworfenen
Unrat zu verdeutlichen, wird der gesammelte Abfall aller drei Sammelstellen im Anschluss an
zentraler Stelle auf dem Marktplatz zusammengetragen und aufgetürmt. Um 13.30 Uhr soll dann die gemeinsame Aktion mit dem „Holzwickeder Müllberg“ vor dem Rathaus ausklingen.

Die Aktion wird mit Plakaten und Bannern beworben, auf denen das neue Logo des kommunalen Müllprojektes zu sehen ist. Begleitet durch den Spruch „Holzwickede bleibt sauber!“, zeigt die Abbildung von Anna Brun einen glücklichen Abfalleimer, welcher Hand in Hand mit einem Baum symbolisch für einen bewussten und insbesondere umweltfreundlichen Umgang mit Müll wirbt.

Anmeldung in den Schulen

In Absprache mit den Schulen dürfen Grundschulkinder nur in Begleitung ihrer Eltern teilnehmen. Bei Interesse sollte die Anmeldung bei den den jeweiligen Schulen erfolgen, bitten die Veranstalter. Um die Wege kurz zu halten, treffen sich die Schüler an der jeweiligen Grundschule. Die benötigten Materialien werden pro Schule vom Marktplatz abgeholt. Für alle anderen Kinder, deren Eltern nicht mithelfen können, gibt es eine vom Kinder- und Jugendbüro Holzwickede begleitete Sammelgruppe. Anmeldung unter Tel. 91 27 20 oder per Mail an treffpunktvilla@kreis-unna.de.

Alle Kooperationspartner hoffen auf eine rege Teilnahme und eine erfolgreiche Müllsammlung bei strahlendem Sonnenschein im gesamten Gemeindegebiet. Kooperationspartner der gemeinsamen Aktion sind: Nordschule, Aloysiusschule, Dudenrothschule, Paul-Gerhard-Schule, Clara- Schumann-Gymnasium, Karl-Brauckmann Schule, Seniorenbeirat, Parents For Future Howi/Unna, Ortsjugendring, Ortsvorsteher von Opherdicke und Hengsen, der landwirtschaftliche Ortsverein, der Treffpunkt Villa und die Gemeinde Holzwickede.

  • Termin: Samstag, 12. März, 11 Uhr, drei Startpunkte: Marktplatz, Kreisel Hengsen und Parkplatz Haarstrang-Sportanlage

Müllsammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv