Hohe Auszeichnung: Dirk Erb in den „DFB Club 100“ aufgenommen  

HSC-Mitglied Dirk Erb wird in den „DFB Club 100“ aufgenommen. (Foto: privat)

HSC-Mitglied Dirk Erb wird in den „DFB Club 100“ aufgenommen. (Foto: privat)

Große Anerkennung vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für Dirk Erb vom Holzwickeder Sport Club (HSC): Nachdem er bereits bereit vor einigen Wochen mit dem DFB-Ehrenamtspreis im Rahmen einer Feierstunde im SportCentrum Kaiserau geehrt wurde, erhält er nun eine Zusatzauszeichnung. Er wird in den exklusiven „DFB Club 100“ aufgenommen. Aufnahme finden hier nach Angaben des DFB nur engagierte Aktive, die sich in besonders hohem Maße ehrenamtlich betätigen.

Dirk Erb hat sich stets für die Jugendarbeit der damaligen SG Holzwickede und des heutigen HSC eingesetzt. Sein besonderes „Baby“ aber war und ist der Westfalencup für Jugendteams, der alljährlich im Sommer ausgetragen wird. Erb hatte von Beginn an die Organisation der Spiele und des Zeltlagers auf der Opherdicker Haarstrang-Sportanlage übernommen und dabei alle Herausforderungen glänzend gemeistert.

Der Westfalencup, der an mehreren Standorten ausgetragen wird und insgesamt vom Unnaer Unternehmer Michael Tracz organisiert wird, zählt allein in diesem Jahr über 3.000 Teilnehmer – von den Minikickern über D-, E- und F-Junioren bis in diesem Jahr erstmals zu den C-Juniorinnen. Rund 400 von ihnen werden auch dieses Mal an und auf der Haarstrang-Sportanlage in Zelten übernachten. Bescheiden meint Dirk Erb: „Hinter allem steht viel Teamarbeit und viele freiwillige Helfer. Ich bin glücklich, dass ich auch für sie und den HSC diese großartige Auszeichnung bekomme.“

HSC-Vorsitzender dankt allen ehrenamtlichen Helfern

Der neue HSC-Vorsitzende Sebastian Benett lobt ebenfalls das Engagement Erbs: „Wir sind stolz auf die Auszeichnung für Dirk Erb. Ehrenamtliches Handeln ist keine Selbstverständlichkeit, gerade in der heutigen Zeit. Mein Dank gilt Dirk Erb und allen anderen freiwilligen Helfern des HSC, die immer wieder aufs Neue zeigen, dass wir ein großer Familienverein sind.“

Für Dirk Erb bedeutet die Clubaufnahme neben der Ehre auch, dass er vom DFB zu einem Spiel der Nationalmannschaft mit anschließendem Gala-Abend eingeladen wird. Auch der Holzwickeder Sport Club bekommt für das Engagement seines Mitglieds einen Preis. Der HSC freut sich über neue Mini-Tore und Fußbälle.

Übergeben werden Urkunde und Preise am Samstag, 17. Juni, um 11 Uhr auf der Haarstrang-Sportanlage im Rahmen einer kleinen Ehrungszeremonie – natürlich im Rahmen des Westfalencups. Vornehmen wird die Ehrung der Ehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Unna/Hamm, Ulrich Rolfing. In einem Grußwort scheibt DFB-Präsident Reinhard Grindel: „Zum ehrenamtlichen Engagement gehört auch, dass man Danke sagt und dass man die Anerkennungskultur pflegt.“

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.