Höhe Oelpfad: Nächtliche Tour mit E‑Scooter endet mit Personenschaden und Flucht

Zwei Männer aus Unna (20 und 21 Jahre) befuhren Sonntag (21. Juni), gegen 3.20 Uhr, mit einem E‑Scooter die Bun­des­straße 1 in Fahrt­rich­tung Unna. Wie die Polizei mit­teilt, verlor der Fahrer in Höhe der Ein­mün­dung Oel­pfad seinen „Bei­fahrer“. Dieser schlug auf den Asphalt auf und ver­letzte sich im Gesicht. Der Fahrer ent­fernte sich von der Unfall­stelle und fuhr weiter in Rich­tung Unna.

Ein ein­ge­setzter Ret­tungs­wagen brachte den Ver­letzten in ein Kran­ken­haus, wo er ambu­lant behan­delt wurde. Der flüch­tige Fahrer konnte wenig später in Unnaer Stadt­ge­biet, an einer Tank­stelle, im Rahmen einer ein­ge­lei­teten Fahn­dung ange­troffen werden. Der E‑Scooter wurde sicher­ge­stellt, die Ermitt­lungen zum Unfall­her­gang dauern noch an. /​CP

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv