HIV-Sprechstunde nach Anmeldung wieder möglich

Die HIV- und Aids-Sprech­stunde beim Kreis Unna wieder ab Mitt­woch, 5. August wieder ange­boten. Das teilt die Kreis-Gesund­heits­be­hörde mit. Vor dem Hin­ter­grund der Corona-Pan­demie gelten jedoch beson­dere Vor­schriften.

So sind Besuche sind nur mit einem festen Termin mög­lich. Außerdem ist ein Mund-Nasen-Schutz Pflicht. In der Sprech­stunde, die in Lünen und Unna ange­boten wird, ist unter anderem ein kosten­loser und anonymer HIV-Test mög­lich.

Neben der HIV- und Aids-Sprech­stunde findet auch die Bera­tung nach dem Pro­sti­tu­ier­ten­schutz­ge­setz wieder statt. Sprech­zeiten in Unna und Lünen Sprech­zeiten in Unna sind mitt­wochs von 15 bis 16.30 Uhr im Gesund­heitsamt, Pla­ta­nen­allee 16 (Raum 012).

Anmel­dung und wei­tere Infor­ma­tionen bei Dr. Ilse Stem­plewski unter Tel. 0 23 03 /​27 – 14 54 und per E‑Mail an ilse.stemplewski@kreis-unna.de. Im Kreis­haus Lünen, Vik­to­ria­straße 5 gibt es motags von 12 bis 12.30 Uhr Sprech­zeiten. Anmel­dung und wei­tere Infor­ma­tionen bei Dr. Sabine Waschinsky-Richter unter Tel. 0 23 06 /​100 – 5 20 und per E‑Mail an s.w‑richter@kreis-unna.de. PK | PKU

HIV-Sprechstunde, Kreis-Gesundheitsamt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv