Matthias Müller freut sich auf den Herbstferienkurs mit Jugendlichen ab Klasse 7. (Foto: zdi-Netzwerk)

Herbstferienkurs für Jugendliche: „Bau Dir Dein Kreativstudio!“

Matthias Müller freut sich auf den Herbstferienkurs mit Jugendlichen ab Klasse 7. (Foto: zdi-Netzwerk)
Matthias Müller freut sich auf den Herbstferienkurs mit Jugendlichen ab Klasse 7. (Foto: zdi-Netzwerk)

Einen PC aufbauen, lernen wie die Technik hinter dem Gehäuse funktioniert und anschließend damit selbst kreativ werden: Dies und vieles mehr erwartet Jugendliche ab Klasse 7 beim Herbstferienkurs „Bau dir dein Kreativ-Studio!“

Der Workshop, zu dem das zdi-Netzwerk Perspektive Technik der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) gemeinsam mit der TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte GmbH (TWS) interessierte Jugendliche aus dem ganzen Kreis Unna einlädt, findet am Donnerstag, 24. Oktober von 9.30 bis 15.30 Uhr und am Freitag, 25. Oktober von 9.30 bis 1530 Uhr im TechnologieZentrum Schwerte, Lohbachstraße 12, 58239 Schwerte statt.

Nach einer kurzen Einführung durch den Musiker und Medienfachmann Daniel Schlep sind die Jugendlichen selbst gefragt. Unter fachkundiger Anleitung nehmen sie zuerst gemeinsam die Computer unter die Lupe und installieren ein neues Betriebssystem, um anschließend gemeinsam zu komponieren und zu designen. Hierbei werden die Bereiche Text, Grafik, Video, Audio und Spieleentwicklung als moderne Berufsfelder erläutert und erlebt.

„Die EDV-Abteilung des Kreises Unna hat uns für diesen Kurs alte PCs zur Verfügung gestellt. Wir wollen vermitteln, dass man nicht unbedingt den neuesten Rechner benötigt, um kreativ arbeiten zu können“, erklärt Matthias Müller vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik.

Darüber hinaus sollen die Jugendlichen im Rahmen des Workshops auch in einem Betrieb durch weitere Praxisbeispiele lernen, wie die Profis arbeiten. Hierzu öffnet das Tonstudio Burghardt seine Türen.

Das Angebot wird durch die Agentur für Arbeit und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Die Teilnahme ist für die Jugendlichen deshalb kostenlos.

Anmeldungen nimmt Matthias Müller entgegen. Er ist per Mail unter folgender Adresse zu erreichen: m.mueller@wfg-kreis-unna.de. Telefonisch ist eine Anmeldung unter der Rufnummer 02303 27-3990 möglich.

WFG, zdi-Netzwerk


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv